Sa, 19. Jänner 2019

2:1 gegen Armenien

07.09.2018 20:43

ÖFB-U21-Nationalteam wahrt EM-Quali-Chance

Österreichs U21-Nationalteam hat die Chance auf die Teilnahme an der EM-Endrunde 2019 gewahrt! Nach dem 2:1-Heim-Pflichtsieg gegen Armenien hat das Team von Werner Gregoritsch in der EM-Quali-Gruppe 7 nun 15 Zähler und liegt damit einen Punkt hinter dem Zweiten Russland und sechs hinter Tabellenführer Serbien. Mattersburg-Stürmer Marko Kvasina (3./Foulelfmeter) und LASK-Profi Maximilian Ullmann (70.) sorgten für den verdienten Heimsieg in Ritzing. Dieser war aber bis zuletzt aufgrund schwacher Chancenauswertung gefährdet, und weil Vahan Bitschaktschjan eine der seltenen armenischen Möglichkeiten zum zwischenzeitlichen Ausgleich nützte (61.).

Nur die neun Gruppensieger qualifizieren sich fix für die Endrunde in Italien im kommenden Jahr. Dieser Weg ist bei noch drei ausstehenden Partien unwahrscheinlich. Nach dem Gibraltar-Gastspiel am Dienstag haben die Österreicher aber noch das direkte Duell in Serbien (12. Oktober), ehe zuhause der Quali-Abschluss gegen Russland ansteht. Die ÖFB-Auswahl könnte aber auch noch unter den vier besten Gruppenzweiten ins Play-off um ein EM-Ticket einziehen. „Unglaublich, was wir an Torchancen vergeben haben. Wir haben sie in den ersten 30 Minuten an die Wand gespielt, hatten auch in der zweiten Hälfte viele Chancen“, sagte Gregoritsch nach der Partie. „Aber mir gefällt, dass die Mannschaft nie aufgegeben hat und bis zum Schluss ihren Charakter bewiesen hat.“

Die trotz einiger Absagen prominent besetzte österreichische Auswahl hatte die Partie gegen den zuvor fünf Punkte zurückliegenden Tabellenvierten meist klar im Griff. Mathias Honsak wurde bereits in der zweiten Minute ungeschickt von einem Gäste-Verteidiger im Strafraum zurückgehalten, Kvasina verwandelte den fälligen Elfmeter in die linke untere Ecke (3.). Augsburg-Legionär Kevin Danso, der bei seinem U21-Debüt im defensiven Mittelfeld auflief, hatte das 2:0 nach Freistoßflanke auf dem Kopf (12.), Dominik Prokop zudem nach Kvasina-Querpass völlig freistehend auf dem Fuß (23.). Der zweite Treffer für die durchwegs aus Bundesliga-Stammkräften und Legionären bestehende österreichische Mannschaft schien nur eine Frage der Zeit, zu harmlos war auch der Gegner. Dennoch ging es mit dem 1:0 in die Pause. „Eigentlich müsste es 3:0 stehen“, analysierte ÖFB-Teamchef Franco Foda in der Halbzeit.

Der Deutsche sah auch nach dem Seitenwechsel eine österreichische U21 mit spielerischem Übergewicht, die allerdings im Abschluss inkonsequent agierte. Nachdem Kvasina ein weiteres Mal aus guter Einschussposition vorbeigezielt hatten, kassierten die Österreicher im Gegenzug aus dem Nichts den Ausgleich: Bitschaktschjans Schlenzer schlug unhaltbar für Goalie Alexander Schlager via Innenstange ein (61.). Rot-Weiß-Rot antwortete neun Minuten später mit dem 2:1: Ullmann hielt für den perfekten Stanglpass von Dominik Baumgartner den Fuß hin (70.). Danach spielte die Truppe um Kapitän Philipp Lienhart und Ajax-Legionär Maximilian Wöber die Partie relativ trocken und mit Chancen auf einen höheren Sieg nach Hause.

Das Ergebnis:
Österreich - Armenien 2:1 (1:0)
Ritzing
Tore: Kvasina (3./Foulelfmeter), Ullmann (70.) bzw. Bitschaktschjan (61.)
Österreich: A. Schlager - Baumgartner, Posch (71. Jakupovic), Lienhart, Wöber - Danso, Ljubic - Prokop (72. Arase), Honsak, Ullmann - Kvasina

ÖFB-U19 feiert 2:0-Testsieg gegen Schweden
Österreichs U19-Nationalmannschaft tat es indes dem A-Team gleich und besiegte die Alterskollegen aus Schweden mit 2:0. Der Auftakt in das Vier-Nationen-Turnier in Valbo in Schweden ist somit geglückt. Für die Tore des von Hermann Stadler betreuten Fußball-Nachwuchses sorgten Romano Schmid von Red Bull Salzburg per Elfmeter (48.) und Chelsea-Legionär Thierno Ballo (91.).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Star sagt Sorry
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.