West Ham verliert

Arnautovic-Tor reicht nicht zum ersten Punkt

Auch ein Tor von ÖFB-Teamkicker Marko Arnautovic hat West Ham United am Samstag nicht vor der dritten Niederlage im dritten Spiel bewahrt. Der Tabellenletzte kassierte bei Arsenal ein 1:3 und bescherte den „Gunners“ somit die ersten Punkte. Arsenal, das zwei Auftaktniederlagen zu verdauen hatte, drehte nach der Führung durch Arnautovic (25.) die Partie dank Nacho Monreal (30.) und einem Eigentor von Issa Diop (70.). Danny Welbeck sorgte in der Nachspielzeit für die Entscheidung zugunsten der Gastgeber.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten