Mo, 17. Dezember 2018

Welt ohne Gott

12.08.2018 08:00

Kirchenmitglied bleiben - oder doch nicht?

„Warum sollte ich Mitglied bleiben, wenn ich die Kirche nie von innen sehe? Warum sollte ich Beitrag zahlen, wenn ich nicht vorhabe, demnächst christlich zu heiraten - geschweige denn Kinder taufen zu lassen? Und sterben habe ich auch so schnell nicht vor?“

Der junge Mann, der da neben mir saß, grinste mich freundlich an. Er hatte sich die Mühe gemacht, ein Gespräch zu suchen, statt einfach „Schluss zu machen“. Kurz und schmerzlos einen vorgefertigten Antrag auf Kirchenaustritt auszufüllen - zu unterschreiben - abzuschicken. Aus. Ende. Seinen Eltern müsste er ja nichts davon erzählen. Und sollte er die Kirche je brauchen, könnte er ja wieder eintreten. Aber so einfach wollte er es sich nicht machen. Und so saß er neben mir, dieser junge Mann. Mitten in unserer schönen Lutherkirche. Der steinerne Jesus vor uns - die Hand zum Segen erhoben.

Die Botschaft vom Reich Gottes
„Weil es um mehr geht“, sagte ich. „Es geht um mehr, als nur um uns selbst. Es geht nicht um Nutzen. Oder um Dienstleistung. Es geht um eine Vision. Eine Botschaft. Die Botschaft von einer besseren Welt. Einer Welt, in der Nächstenliebe nicht mit Schwäche gleichgesetzt wird. In der Mitgefühl nicht als Gutmenschentum abgewertet wird. Einer Welt, in der wir einander wertschätzen, einander vergeben und Gemeinschaft leben - egal, woher wir kommen. In der niemand Angst haben muss, zu kurz zu kommen und weder Menschen noch andere Geschöpfe noch die Natur ausgebeutet werden. Es ist: die Botschaft vom Reich Gottes.

Dafür wollen wir uns einsetzen. In unseren Gottesdiensten, im Religionsunterricht, im Gemeindeleben, Seelsorge und Diakonie. Und wir tun das nicht, weil wir Sonntagvormittag zufälligerweise nichts Besseres zu tun haben. Wir tun das, weil wir glauben, dass die ganze Welt - und wir mit ihr - miteinander und mit Gott in Beziehung stehen. Dass wir kein Zufallsprodukt sind, das sich am Ende der Tage in nichts auflöst. ‘Du bist gewollt, du wirst begleitet, du bist nicht allein, du wirst erwartet‘, so hat die Theologin Susanne Heine die Essenz des christlichen Glaubens zusammengefasst. Und das gilt für jeden von uns.“

„Gibt es Gott denn wirklich?“
„Der Glaube daran ist mindestens ebenso vernünftig wie der Glaube, dass es nichts gibt“, sagte ich. „Wir wollen jedenfalls, dass die Menschen die Möglichkeit haben, von diesem Glauben zu erfahren. Und dafür brauchen wir Leute, die uns unterstützen. Ich glaube nicht, dass eine Welt ohne Kirche, ohne diese Institution, die sich für christliche Werte einsetzt, eine bessere wäre.“

Er bedankte sich, warf dem steinernen Jesus einen kurzen Blick zu und ging. Ob er seine Kirchenmitgliedschaft aufkündigt, weiß ich nicht. Aber ich spüre, dass er eines Tages an diesen Ort zurückkehren wird - so oder so.

Evangelische Vikarin Julia Schnizlein, Kronen Zeitung
julia.schnizlein[@]lutherkirche.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Muslime müssen gehen“
Hass-Posting: Facebook sperrt Netanyahu-Sohn
Web
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Die Tore im Video
So schoss Hasenhüttls Southampton die Gunners ab
Fußball International
Nach Bullen-Gala
„Außergewöhnlich, dass die Jungs so brennen“
Fußball National
Hasenhüttl im Video
„Deswegen wechselte ich in die Premier League“
Fußball International
Tödliche Stromschläge
Smartphone kostete zwei Jugendlichen das Leben
Digital
Unfallfrei
Top in Form auf die Piste
Gesund & Fit
Wirbel um Rapid-Fans
Präsident Krammer: „Trottelaktion und hirnlos“
Fußball National
Einsatz in Bangladesch
Helferin als rettender Engel für Flüchtlinge
Niederösterreich
Die Royals
Das unterscheidet Meghan von ihren Verwandten
Video Stars & Society
Austria-Kapitän jubelt
„So einen Triumph habe ich noch nie erlebt“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.