Sa, 17. November 2018

Salah, Rakitic und Co.

22.07.2018 10:56

Drahtesel statt Pferdeausflug: WM-Stars im Urlaub

Warum Manuel Neuer im Urlaub mit dem Fahrrad unterwegs war und Vizeweltmeister Ivan Rakitic sich ein Pferd leistete.

Ägyptens Mo Salah auf dem Jetski auf den Malediven, Argentiniens Lionel Messi im Jachturlaub auf Ibiza, Deutschlands Mesut Özil auf Santorin oder David De Gea im Disney World in Orlando - die WM-Kicker genießen ihren Urlaub in vollen Zügen.

Sommer, Sonne und traumhafte Strände. Manch ein prominenter Gast landete sogar in Tirol. Zufällig. So geschehen am Donnerstagabend in Stams. Bürgermeister Franz Gallop machte es sich gerade in der Orangerie gemütlich, als neben ihm Manuel Neuer Platz nahm. Deutschlands Tormann war per Rad gemeinsam mit Kumpels Richtung Längenfeld unterwegs. Bei Stams hatte Neuer aber einen Platten, machte daraufhin Halt in dem Restaurant.

Gallop organisierte eine Übernachtungsmöglichkeit sowie einen neuen Fahrradschlauch. Böse Zungen behaupten, dass der WM-Verlierer nur einen Drahtesel als Fortbewegungsmittel bekam, während Vizeweltmeister Ivan Rakitic auf ein edles Ross aufsteigen durfte.

Für viele fängt aber schon wieder der Ernst des Lebens an. Salah trainiert schon wieder bei Liverpool, Özil verkürzte seine Auszeit, um sich bei Arsenal rasch ins Team von Neo-Trainer Unai Emery einzufinden.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.