So, 19. August 2018

Gibt’s einen Hype?

17.07.2018 16:47

Wimbledon-Siegerin Kerber will zurück auf Platz 1

Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber hofft auch auf eine Rückkehr auf Platz eins der Tennis-Weltrangliste. „Natürlich wäre es schön. Ich werde alles dafür tun, dass ich in den nächsten Turnieren gut spiele“, sagte die Deutsche am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Stuttgart, schränkte aber auch ein: „Es ist jetzt nicht so, dass ich das unbedingt morgen haben muss.“

Durch ihren Sieg beim Rasenklassiker in Wimbledon war Kerber auf Platz vier der Weltrangliste zurückgekehrt. Nach ihrem Titel bei den US Open 2016 hatte sie erstmals die Spitzenposition im Damen-Tennis übernommen. In den kommenden Wochen und Jahren wolle sie sich „ganz besonders auf die großen Turniere konzentrieren“, sagte die 30-jährige Kerber und äußerte die Hoffnung auf einen Schub für ihre Sportart.

„Ich hoffe sehr, dass dieser Wimbledon-Titel in Deutschland einen Hype auslösen wird. Tennis ist ein ganz besonderer Sport auch durch Steffi Graf und Boris Becker. Da bin ich ein kleines Licht gewesen. Ich hoffe, dass Tennis wieder in den Fokus kommt“, meinte die seit Sonntag dreifache Grand-Slam-Turniergewinnerin.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Rassistische Angriffe
DFB-Boss: „Hätte mich vor Özil stellen müssen“
Fußball International
Duell mit Legende
Wer darf? Stürmer-Lotto bei der Wiener Austria
Fußball National
„Hilfe“ der UEFA?
Real hofft weiter: 300 Millionen für Neymar-Poker
Fußball International
Last-Minute-2:2
Doppelpack! Royer rettet New York Red Bulls
Fußball International
Alaves locker besiegt
Messi mit Geniestreich bei Barcelonas Traumauftakt
Fußball International
Vizeweltmeister
Kroate Strinic muss wegen Herzproblemen pausieren
Fußball International
Debakel gegen WAC
Mattersburg-Trainer Baumgartner vor dem Aus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.