Legenden starten durch

Copa-Pele-Team: Viel Spaß für gute Zwecke

Das Schweizerhaus im Wiener Prater - legendärer Ort, ideal, um Kicker-Legenden zu Wort kommen zu lassen. „Wir durften durch den Fußball viel Positives erfahren, mit unseren Aktivitäten wollen wir etwas zurückgeben“, sagt Toni Pfeffer, „playing captain“ des Copa-Pele-Teams. 40 Mann umfasst der Kader, angeführt von Rekord-Teamspieler Andi Herzog, Andi Ogris oder etwa Didi Kühbauer.

Über 600 Länderspiele haben die Herren auf dem Buckel. Mehr als genug, um unzählige Anekdoten zu erzählen. Etwa auf dem Kicker-Dampfer, der am 14. August in Tulln loslegt; oder tags darauf am Rande eines Spieles in Hausmening; oder im Jänner bei einem Auftritt von Kabarettist Alex Kristan in Stockerau.

Ein Großteil der Einnahmen kommt Menschen in Not zugute. „Wir wollen bei unseren Spielen Spaß haben, gegrätscht habe ich genug“, schmunzelt der knapp 53-jährige Pfeffer. Toni Polster wird hingegen nicht mehr zu sehen sein. Pfeffer: „Er ist der Ansicht, dass er seinen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird...“

TICKETS und INFOS unter copa-pele.at!

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten