So, 20. Jänner 2019

Bedrohungen erkannt

06.06.2018 20:28

Russland: Beispiellose WM-Sicherheitsmaßnahmen!

Gastgeber Russland schützt die kommende Woche beginnende Fußball-WM nach eigenen Angaben mit Sicherheitsmaßnahmen von nie dagewesenem Ausmaß. „Die Maßnahmen sind wirklich beispiellos und seit langem geplant“, sagte der Leiter der Sicherheitseinsätze beim russischen Inlandsgeheimdienst FSB, Alexej Lawrischtschew, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Moskau. 

Dabei greife Russland auf seine „Erfahrungen mit solchen Ereignissen“, aber auch auf internationale Erfahrungen zurück. Derzeit gebe es „keine Bedrohung für die Teilnehmer“ der WM, versicherte Lawrischtschew. Allerdings sei während der jahrelangen Vorbereitungen „ein klarer Sicherheitsplan“ erarbeitet worden - „und wir sind bereit, gegen alle Bedrohungen zu kämpfen, egal welchen Ursprungs sie sind“, fügte der Sicherheitsbeauftragte hinzu.

Anton Gussew, der im russischen Innenministerium für den Bereich Sport zuständig ist, hob hervor, dass „alle Sicherheitskräfte“ an der Absicherung der WM beteiligt seien, „sowohl in der Polizei wie im Katastrophenschutzministerium“. Insgesamt 15 Ministerien und Behörden seien involviert. Wie viele Beamte während des Sportereignisses im Einsatz sind, wollte Gussew nicht mitteilen.

Die WM findet erstmals in Russland statt, das Turnier dauert vom 14. Juni bis 15. Juli. Für diese Zeit haben die russischen Behörden die Sicherheitsbestimmungen drastisch verschärft. Reisen innerhalb des Landes werden beschränkt und in den elf Städten, in denen WM-Spiele ausgetragen werden, wird das Demonstrationsrecht eingeschränkt.

Jihadisten-Gefahr
Mehr als Ausschreitungen von Hooligans befürchten die russischen Behörden Anschläge. Seit Russlands militärischem Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg wurde das Land mehrmals von der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und dem syrischen Zweig des Terrornetzwerks Al-Kaida ins Visier genommen. Der Weltfußballverband FIFA hat mehrmals versichert, „volles Vertrauen“ in Russlands Sicherheitskonzept für die WM zu haben. (Schluss) tsi/mgä

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Messi sichert 3:1-Sieg
Schwerer als gedacht! Barcelona bezwingt Leganes
Fußball International
Braucht nur ein Tor
Bald-36-Jähriger neuer Rekordaspirant in Italien
Fußball International
Gegen Fulham
Tor in 92. Minute! Tottenham siegt auch ohne Kane
Fußball International
Finale knapp verloren
Super! Hockey-Juniorinnen holen Silber bei EM
Sport-Mix
England-Aufschrei
Vom eigenen Fan getreten, wo es am meisten Weh tut
Fußball International
Schalke erkämpft Sieg
2:1! Caligiuri und Schöpf fertigen Wolfsburg ab
Fußball International
Spielplan
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
0:1
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:3
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
3:1
SC Freiburg
FC Augsburg
1:2
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
0:1
Werder Bremen
RB Leipzig
0:1
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
4:3
Leicester City
AFC Bournemouth
2:0
West Ham United
FC Liverpool
4:3
Crystal Palace
Manchester United
2:1
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
3:0
Cardiff City
Southampton FC
2:1
FC Everton
FC Watford
0:0
FC Burnley
Arsenal FC
2:0
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
2:0
FC Sevilla
SD Huesca
0:3
Atletico Madrid
Celta de Vigo
1:2
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
3:2
FC Turin
Udinese Calcio
1:2
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
0:0
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
9:0
EA Guingamp
AS Monaco
1:5
Racing Straßburg
Olympique Nimes
0:1
FC Toulouse
Stade de Reims
1:1
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
1:2
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
3:2
Goztepe
Antalyaspor
0:0
Kayserispor
Galatasaray
6:0
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
2:2
CD Tondela
Sporting CP
2:1
FC Moreirense
CD Santa Clara
0:1
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
3:0
FC Utrecht
PEC Zwolle
3:1
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
2:4
VVV Venlo
FC Groningen
3:0
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Kortrijk
AS Eupen
4:1
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
1:1
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
1:2
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
1:2
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
0:0
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
3:0
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.