22.05.2018 11:36 |

NHL-Halbfinale

Washington erzwingt Entscheidungsspiel

Die Washington Capitals haben im Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL das vorzeitige Aus abgewendet und ein Entscheidungsspiel erzwungen. Die Capitals gewannen am Montag in Washington Spiel sechs mit 3:0 und stellten in der „best of seven“-Serie auf 3:3. Damit wird der Stanley-Cup-Finalist der Eastern Conference im alles entscheidenden Spiel am Mittwoch in Tampa ermittelt. 

Zweimal T.J. Oshie (36., 60.) sowie Devante Smith-Pelly (51.) trafen für die Gastgeber. Washingtons Torhüter Braden Holtby feierte mit 24 Paraden seinen ersten „Shutout“ der laufenden Saison.

Der Sieger der Entscheidungspartie am Mittwoch spielt gegen die Vegas Golden Knights um den Stanley Cup.

NHL-Ergebnis von Montag - Halbfinale Eastern Conference (best of seven):
Washington Capitals - Tampa Bay Lightning 3:0 - Stand in der Serie: 3:3. Spiel 7 am Mittwoch in Tampa.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten