Sa, 18. August 2018

FC Bayern

18.05.2018 15:58

Schnaderbeck und Co.: Der Traum vom Balkon

Die Frauen des FC Bayern sind am Samstag Außenseiter. Drei Österreicherinnen wollen mit den Herren in München feiern.

Mit einem Traumtor schoss Carina Wenninger beim 3:1 gegen Potsdam Bayern München nach Köln ins Cup-Finale Samstag gegen Wolfsburg. Die österreichische Teamspielerin sagt: „Dieser Treffer fühlt sich immer noch gut an und gibt mir viel Selbstvertrauen.“ Auch Bayern-Torhüterin Manuela Zinsberger und Innenverteidigerin Viktoria Schnaderbeck strotzen vor Energie: „Es liegt eine ganz besondere Spannung in der Luft, wir sind bereit.“

Wolfsburg, das als Meister feststeht und das dritte Double in Folge im Visier hat, ist zwar Favorit, aber Schnaderbeck betont trotz der Außenseiterrolle: „Es ist ein K.-o.-Spiel, das hat immer eigene Gesetze. Wir sind richtig gut in Form, glauben an uns.“

Als gutes Omen wertet Österreichs Teamkapitänin das Cup-Finale 2012 gegen Frankfurt: „Die waren damals auch eine der besten Mannschaften Europas, und am Ende gewannen wir mit 2:0.“ Als Lohn könnte es Sonntag bei entsprechenden Siegen eine gemeinsame Cup-Feier mit den Herren auf dem Rathausbalkon am Münchner Marienplatz geben. So wie bei den zwei Meistertiteln 2015 und 2016.

Matthias Mödl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.