23.02.2018 07:08 |

Neuer Cockpitschutz

Aufregung um Halo: Hamilton und Wolff spotten!

Der neue "Silberpfeil" ist da und ist laut Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (oben im Video) noch besser als das Vorgängermodell, mit dem Mercedes im Vorjahr zum vierten Mal en suite beide WM-Titel geholt hat. Für Aufregung sorgt lediglich der neue Cockpitschutz Halo.

Kurz nachdem Valtteri Bottas mit dem W09 auf dem Grand-Prix-Kurs in Silverstone die ersten Kilometer gedreht hatte, stellte das deutsche Werksteam den neuen Königsklassen-Boliden auch offiziell vor. Der W09 trägt den vorgeschrieben Cockpitschutz Halo. „Im Moment ist er so neu, er sieht aus wie ein kleiner Alien“, kann sich Hamilton mit dem neuen Look aber nicht wirklich anfreunden.

Rückendeckung bekommt der Brite von Mercedes-Teamchef Toto Wolff. "Wenn man mir eine Kettensäge geben würde, würde ich ihn entfernen", scherzte der Österreicher über den "Heiligenschein", der die Piloten zusätzlich schützen soll.

Die 21 Rennen umfassende WM-Saison beginnt am 25. März mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne. Man darf gespannt sein, wer am Ende die Nase vorne hat.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten