Di, 17. Juli 2018

Drei Super Bowl-Partys

30.01.2018 17:18

Ganz Salzburg im Football-Fieber

Die Spannung steigt ins Unermessliche: Am Sonntag fordern die Philadelphia Eagles die New England Patriots im U.S. Bank Stadium von Minneapolis heraus. Und ganz Salzburg ist im Super Bowl-Fieber: Auf riesigen Leinwänden kann das Spiel des Jahres an drei unterschiedlichen Plätzen im Land verfolgt werden.

Zum bereits vierten Mal veranstalten die Salzburg Ducks eine Super Bowl-Party, heuer erstmals im Republic bzw. in der Escobar.  „Wir erwarten bis zu 500 Gäste, darunter etliche Politiker, die sich als Football-Fans outen, wie Vizebürgermeister Bernhard Auinger oder Landesrätin Martina Berthold. Überdies wird vermehrt mit weiblichen Anhängern gerechnet, da in dieser Saison das erste Mal ein Salzburger American Football Frauenteam in die Liga einsteigt“, gibt Ducks-Obfrau Christine Gappmayer einen kleinen Vorgeschmack auf den Abend. Um die Wartezeit zu verkürzen – das Spiel beginnt um zirka 0.30 Uhr Ortszeit – gibt es ab 20 Uhr jede Menge Programmpunkte wie eine Fotobox, die Liveband „Far Q“ tritt neben Sängerin Rania auf, das bei den Jungen sehr beliebte Beer Pong, ein Buzzer Quizz, eine Tombola und vieles mehr. Die Coaches der Salzburg Ducks, drei davon kommen aus den USA, stellen sich allen Fragen rund um die Sportart.

Muskelpakete in Schloss-Ambiente

Die Fans der Salzburg Bulls können das Spiel des Jahres auf Videoleinwand im noblen Ambiente des Casino Kleßheims verfolgen. Dass die Kombination der teils rabiaten Football-Spieler nicht mit dem Schloss-Charakter zusammen passen würde, widerlegt Peter Marazeck: „Wir sind jetzt das zweite Jahr im Casino. Zur Premiere kamen direkt 350 Zuschauer. Am Sonntag wollen wir die 500er-Marke knacken“, berichtet der Kassier, dass die Super Bowl-Partys zuvor im Admiral in Lehen stattfanden. Die gute Nachricht für Teenager: das Alter wurde  auf 16 runter gesetzt. „Die Jungen dürfen zwar nicht ins Casino hinauf, aber sich dafür im Erdgeschoß frei bewegen“, so Marazeck, der ein Fan der San Francisco 49ers ist. Einlass ist ab 19 Uhr mit Roulette- und Black Jack Einsteigerkurse für Anfänger, gratis Begrüßungsgetränk sowie Heimbringerdienst innerhalb der Stadt. Zusätzlich ist ein  American Style Buffet aufgebaut.

Auch in Zell am See wird fleißig mitgefiebert

Im Jahr 2010 hat sich der Football-Verein Pinzgau Devils gegründet. Nach Ausscheiden des damaligen Obmanns war der Name laut Kurt Caspari, Obmann-Stv., eine Altlast, von der sich die 40 aktiven Spieler befreien wollten. Unter dem neuen Namen „Pinzgau Celtics“ – die Kelten waren im Gau  einst stark vertreten – veranstalten sie am Super Bowl-Sonntag im WinWin in Zell am See ihre eigene All You Can Eat-Party. Los geht es um 21 Uhr.

Eins vorweg: In der extravaganten Halbzeit-Show kehrt Justin Timberlake zurück auf die Bühne, „Pink“ singt die Nationalhymne.

 

Sandra Aigner
Sandra Aigner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.