20.09.2009 17:50 |

Historischer Erfolg

Steirerin Nicole Gergely gewinnt Open de France

Die Steirerin Nicole Gergely hat am Sonntag einen für den heimischen Golf-Sport historischen Erfolg gefeiert. Die 24-Jährige sorgte bei den mit 300.000 Euro dotierten Open de France in Saint-Aubin für den allerersten Sieg einer ÖGV-Spielerin auf der Damen-Europa-Tour. "Weltklasse", lobte Markus Brier, der 2006 in Oberwaltersdorf bei den Herren Autor dieser Premiere gewesen war.

Die in Pöls lebende Gergely hielt nach vier Runden bei einem Gesamtscore von 275 Schlägen (13 unter Par). Sie verbesserte sich am Schlusstag dank einer 67er-Runde (fünf unter Par/beste Karriere-Runde egalisiert) von Rang vier und triumphierte mit zwei Schlägen Vorsprung auf die Finnin Ursula Wikström und je drei auf die Waliserin Becky Brewerton und die Deutsche Anja Monke.

Heuer schon 80.000 Euro Preisgeld
Mit 13 Jahren hat Gergely mit dem Golf begonnen, in ihrer vierten kompletten Profisaison erlebte sie nun eine Sternstunde. Nach zwei Top-Ten-Plätzen - sie war Dritte der Scotish Open 2008 und Fünfte der Deutsche Bank Open im heurigen Mai - erhielt die 24-Jährige vom Golf Resort Kremstal (Oberösterreich) erstmals einen Siegerscheck. Auf diesem stand die Zahl 45.000 Euro. Mit mehr als 80.000 Euro Preisgeld in dieser Saison schob sie sich unter die Top 15 der Ladies European Tour.

Wiegele bei Challenger-Turnier auf Platz 13
Gergelys Landsmann Martin Wiegele hat das Challenger-Turnier in Almaty (Kasachstan) auf dem 13. Platz beendet. Der steirische Golfprofi benötigte auf den vier Runden auf dem Par-72-Kurs 279 Schläge (69/70/68/72), Roland Steiner wurde 28. (282). Der Sieg ging an den Italiener Edoardo Molinari (268).

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.