Mi, 15. August 2018

Top Secret

09.09.2008 11:36

US-Agenten bekommen eigenes soziales Netzwerk

Soziale Netzwerke im Internet boomen. Nach dem großen kommerziellen Erfolg von MySpace und Facebook bekommt nun eine ganz besondere Klientel ihre eigene Plattform: Unter dem Namen "A-Space" sollen ab 22. September US-Agenten gemeinsam über Osama und Co. plaudern können. Normalsterblichen ist der Zutritt verboten.

Wie US-Geheimdienst-Koordinator Michael Wertheimer der "Financial Times Deutschland" verriet, sollen insgesamt 16 US-Geheimdienste, darunter auch CIA, NSA und FBI, die Plattform nutzen können. "Es ist ein bisschen wie Facebook und YouTube für Spione, aber noch viel, viel mehr", wird Wertheimer zitiert.

Unter dem Schutz des A-Space könnten die Agenten unter ihresgleichen laut nachdenken. Beispielsweise, um sich über mögliche Schachzüge der Terrororganisation Al Kaida zu beraten oder in virtuellen Räumen über die Echtheit und Glaubhaftigkeit eines Bekennervideos zu fachsimpeln.

Zugriff auf das Netzwerk sollen laut Wertheimer ausschließlich Geheimdienst-Mitarbeiter haben. Diese müssen allerdings zusätzlich begründen, warum sie Teil der Agenten-Community werden wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.