Mo, 18. Dezember 2017

Sieg gegen Graz

28.11.2017 21:38

Vienna Capitals bauen EBEL-Führung weiter aus

Die Vienna Capitals haben mit einem Sieg im vorgezogenen Spiel der 25. Runde ihre Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ausgebaut. Die Wiener feierten am Dienstag einen hoch verdienten und ungefährdeten 3:0-Heimerfolg gegen die Graz 99ers und liegen nun elf Punkte vor Verfolger KAC.

Der Titelverteidiger war die klar bessere Mannschaft und hatte auch eine Vielzahl an Chancen. Allerdings gelang der Truppe von Serge Aubin in den ersten zwei Dritteln nur ein Tor durch Peter Schneider (19.). Im Schlussdrittel machten aber Tyler Cuma (46.) und Riley Holzapfel im Powerplay (57.) alles klar.

Den Caps gelang damit die Revanche für die Niederlage vor einer Woche in Graz (2:3), am Freitag stehen sich die beiden Teams schon wieder gegenüber. Das dritte Duell innerhalb von elf Tagen steigt in Graz.

Bauer mit Kreuzbandriss
Eine Hiobsbotschaft hatte es für die Wiener am Vortag gegeben. Sascha Bauer hat sich im Spiel gegen Salzburg am Sonntag schwer verletzt und fällt mit einem Kreuzbandriss im rechten Knie die gesamte Saison aus.

Ergebnis:
Vienna Capitals - Graz 99ers 3:0 (1:0,0:0,2:0)
Wien, 4.050
Tore: Schneider (19.), Cuma (46.), Holzapfel (57./PP)
Strafminuten: 2 bzw. 4

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden