So, 27. Mai 2018

Supercup-Ausraster

23.08.2011 22:15

Trainer-Rüpel Mourinho drohen zwölf Spiele Sperre

Nach den Tumulten im spanischen Supercup-Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid hat Spaniens Fußballverband am Dienstag eine Untersuchung gegen Reals Startrainer Jose Mourinho eingeleitet. Der Portugiese hatte, wie auf TV-Aufnahmen zu sehen ist, Barcas Assistenztrainer Tito Vilanova einen Finger ins Auge gedrückt. Mourinho droht schlimmstenfalls eine Sperre von zwölf Spielen.

Das Verfahren leitete der Verband aus eigener Initiative ein. Barcelona hatte auf eine Klage verzichtet, um die gespannten Beziehungen zwischen den beiden Erzrivalen nicht weiter zu belasten. Allerdings hatte Barcelonas Vizepräsident Carles Villarrubi den Real-Trainer als "eine Plage für den Weltfußball" bezeichnet.

Weder Real noch Mourinho haben sich bisher für den Vorfall entschuldigt. Das Opfer Vilanova hatte auf die Attacke mit einer Ohrfeige reagiert. Auch gegen den Assistenten von Pep Guardiola leitete der RFEF ein Verfahren ein, allerdings mit weniger gravierenden Vorwürfen. Vilanova droht im Höchstfall eine Sperre von vier Spielen.

Rudelbildung nach Marcelo-Foul
Barcelona hatte mit einem 3:2 am vergangenen Mittwoch im Camp Nou den Supercup gewonnen. Nach einem bösen Foul an Cesc Fabregas samt Ausschluss gegen Reals Verteidiger Marcelo waren im Finish die Emotionen hochgegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden