Do, 14. Dezember 2017

CL-Quali

25.08.2010 09:16

Werder nach Aufholjagd weiter - Sevilla draußen

Trotz des 3:1-Hinspielsieges in der Champions-League-Quali musste Werder Bremen am Dienstagabend im Retourmatch bei Sampdoria Genua heftig zittern, ehe die Teilnahme an der Königsklasse gesichert war. Erst ein Treffer von Rosenberg in der Nachspielzeit rettete die Deutschen in die Verlängerung, in der Pizarro (100.) alles klar machte.

Pazzini (8./13.) und Cassano (85.) hatten für die Italiener ein 3:0 herausgeschossen, ehe Bremen Moral zeigte und doch noch den Aufstieg schaffte. ÖFB-Teamspieler Prödl spielte bei den Hanseaten von Beginn an, Arnautovic wurde in der 63. Minute eingewechselt.

Für eine Überraschung sorgte der portugiesische Klub Sporting Braga, der den FC Sevilla ausschaltete.

Die Ergebnisse im Überblick
Sampdoria Genua - Werder Bremen 3:2 n.V. (3:1, 2:0)
Tore: Pazzini (8., 13.), Cassano (85.) bzw. Rosenberg (93.), Pizzaro
(100.)
Hinspiel: 1:3 - Bremen mit Gesamtscore von 5:4 in der Gruppenphase.

Sheriff Tiraspol - FC Basel 0:3 (0:0)
Tore: Streller (74.), Frei (80., 87.)
Hinspiel: 0:1 - Basel mit Gesamtscore von 4:0 in der Gruppenphase.

FC Sevilla - SC Braga 3:4 (0:1)
Tore: Luis Fabiano (60.), Jesus Navas (84.), Kanoute (91.) bzw. Matheus (31.), Lima (58., 85., 90.)
Hinspiel: 0:1 - Braga mit Gesamtscore von 5:3 in der Gruppenphase.

RSC Anderlecht - Partizan Belgrad 2:2 n.V. (2:2, 0:1) - 2:3 i.E.
Tore: Lukaku (64.), Gillet (71.) bzw. Cleo (15., 53.)
Hinspiel: 2:2 - Partizan in der Gruppenphase.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden