Mi, 25. April 2018

Olympiakader fixiert

22.01.2018 15:57

Iraschko führt die Steirer an

Mit zehn Athleten stellte die Steiermark gestern bei der Kaderbekanntgabe des ÖOC hinter Tirol (31) und Salzburg (26) das drittgrößte Olympiakontingent aller Bundesländer:

 Neben den Alpin-Ski-Assen Nicole Schmidhofer und Conny Hütter, Kombinierer Lukas Klapfer, den Langläufern Max Hauke und Lisa Unterweger, den Skicrossern Katrin Ofner und Robert Winkler, Snowboarder Sebastian Kislinger und Biathlet David Komatz war auch die Skisprung-„Überfliegerin“ der letzten Jahre dabei, obwohl sie in dieser Saison noch keinen einzigen Sprung im Weltcup machen konnte: „Ich bin zufrieden, wie noch nie in meiner Karriere“, strahlte Daniela Iraschko (34), die nach einer erneuten Knie-Operation im November schon leise ans Karriereende gedacht hatte.

Mit zwei Siegen in Planica im Continentalcup (und weil die ÖSV-Jugend schwächelte) aber sprang die Olympia-Silberne von Sotschi doch noch auf den Zug nach Korea auf. „Leider hab ich wenig Praxis, kann nur noch in Ljubno am Wochenende testen. Ich werde in Korea daher auf Altbewährtes zurückgreifen. Aber zum Verlieren hab ich nix – ich hab eigentlich schon gewonnen."

Volker Silli
Volker Silli

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden