Do, 19. April 2018

Conny Hütter:

12.01.2018 08:50

„Shiffrin voraus? Das finde ich nicht so cool“

Die Piste in Bad Kleinkirchheim war nicht bereit, das Training wurde am Donnerstag abgesagt. Conny Hütter will Mikaela Shiffrin das rote Abfahrts-Trikot wegnehmen! 

Shiffrin, Shiffrin, Shiffrin. Der Damen-Weltcup scheint in diesem Winter kein anderes Thema zu kennen. Skurrilerweise liegt die Edel-Technikerin aus Amerika auch im Abfahrts-Weltcup vorne. Und das ist ein Zustand, den Conny Hütter am Sonntag in Bad Kleinkirchheim unbedingt ändern will.

Wenn es denn ein Rennen auf der Franz-Klammer-Strecke gibt. Das erste Training am Donnerstag musste abgesagt werden. Die Pisten-Präparierung im unteren Teil entsprach nicht den Erfordernissen. "Viel zu gefährlich", murrten die Mädchen – und fuhren auf ihren Super-G-Ski (die man fürs Besichtigen verwendet) im Touristen-Stil ins Tal.

Wieder kein Tag für die langen Abfahrts-Brettln. Schon wieder nicht. Bei der zweiten Abfahrt in Lake Louise am 3. Dezember (!) hatten die Speed-Damen zum bislang letzten Mal die 2,15-m-Latten an den Beinen. "Mir ist langsam wurscht wo, Hauptsache lange Ski", stöhnte Conny Hütter nach der Absage des Trainingslaufes.

Erst zwei Abfahrten
Das zerzauste Downhill-Programm dieses Winters bei den Damen hat auch eine recht skurrile Situation im Abfahrts-Weltcup zur Folge. Mit erst zwei gewerteten Rennen, den beiden Lake-Louise-Abfahrten, trägt Mega-Mika Shiffrin, Siegerin des zweiten Bewerbes in Kanada, auch in dieser Disziplin das rote Trikot! "Eine Technikerin im Abfahrts-Weltcup vorne? Nit cool", grinste Conny Karacho, die ja das erste Downhill-Rennen in Lake Louise gewonnen hat. Und weil Shiffrin auf Bad Kleinkirchheim verzichtet ("Ich brauche Pause & Training"), ist für Hütter klar: "Die Situation im Abfahrts-Weltcup gehört geändert, definitiv."

Georg Fraisl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Massenschlägerei
DFB-Cup: Attacke aus dem Auto und 15 Verletzte
Fußball International
Deutscher Cup
Fan-Eklat! Pyro-Rakete auf Polizeihubschrauber
Fußball International
Nach Chemo-Therapie
Ex-Krebs-Patientin lief den Boston-Marathon
Sport-Mix
Skandal-Match
Harte Schiedsrichter-Entscheidung bricht Schalke!
Fußball International
1:1 gegen Bilbao
Cristianos Geniestreich rettet Punkt für Real
Fußball International
Simy plötzlich bekannt
Wahnsinns-Fallrückzieher macht Serie A spannend
Fußball International

Für den Newsletter anmelden