Person

Charles Manson

Beschreibung
Charles Manson (* 12. November 1934 in Cincinnati, Ohio als Charles Milles Maddox; † 19. November 2017 in Bakersfield, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Mörder und Musiker. Er war Anführer der Manson Family, einer rassistischen sowie sektenähnlich strukturierten Hippie-Kommune in der Nähe von Los Angeles, die 1969 durch die Ermordung von Sharon Tate, Leno und Rosemary LaBianca und vier weiteren Personen bekannt wurde. Manson hatte die Morde angeordnet. Er wurde wegen siebenfachen Mordes und in einem Fall wegen Verabredung zum Mord zum Tode verurteilt und verbüßte nach Abschaffung der Todesstrafe 1972 in Kalifornien eine lebenslange Haftstrafe.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
„Wachablöse“
Coutinho! Hat Müller bei Bayern schon ausgedient?
Fußball International
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter