30.06.2003 13:40 |

Angekurbelt

Kurbel-Kraftwerk für Gameboy

Stell dir vor du bist mitten in der Wüste – kein Wasser keine Nahrung und – noch schlimmer – kein elektrischer Strom an dem du deinen Gameboy aufladen kannst. Tja – jetzt sollte man das praktische Kurbel-Kraftwerk für die Taschen-Konsole auf sein Kamel gepackt haben, das der asiatische Anbeiter „Lik Sang“ ab sofort im Angebot hat.
Kurbeln hat in der Geschichte der Technik Traditionund - netter Nebeneffekt - hält fit: Die ersten Autos startetennur mit Handkurbel an und auch für die ersten Telefonatemusste man den Strom selbst erzeugen. Back to the future: NachdemMotorola kürzlich ein Kurbel-Ladegerät für Handy-Akkusvorstellte, kommt jetzt die praktischste Erfindung seit es Gameboysgibt: Die Ladekurbel für die Nintendo-Konsole der neuestenGeneration. Acht Minuten Kurbeln und das Gerät hat genugSaft für 15 Minuten Spielspaß. Vorausgesetzt man kannnach dem Kurbeln überhaupt noch seine Finger spüren...
Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol