23.06.2007 13:08 |

"Anstößig & unrein"

Spielzeug-Schweinchen regen in den Emiraten auf

Dutzende Spielzeug-Schweinchen, die in verschiedenen Läden des Golfemirats Ras al-Chaima aufgetaucht sind, haben in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) für Aufregung gesorgt. Aufgebrachte Eltern hätten die Behörden in Eingaben dazu aufgefordert, den Verkauf der "anstößigen" Spielzeug-Figuren zu unterbinden.

Ihre Kinder würden im Glauben erzogen, dass Schweine unrein sind, so der Tenor der Beschwerden. Händler, die die umstrittene Ware im Sortiment haben, sagten der "Gulf News", dass ihnen von einem Verbot nichts bekannt sei.

Einige der Eltern hätten ihren Kindern die Spielzeug-Schweinchen gekauft, andere wiederum hätten sich über die putzigen Ferkel-Darstellungen beschwert. Im Islam gilt das Schwein als unreines Tier. Gläubigen Muslimen ist es außerdem verboten, Schweinefleisch zu essen.