11.06.2007 12:46 |

Gesamtsieger

Bernhard Eisel gewinnt Triple Crown

Der Österreicher Bernhard Eisel hat am Sonntag im abschließenden Radrennen der US-Serie "Triple Crown" in Philadelphia Platz drei belegt und sich damit den Sieg in der Gesamtwertung gesichert. Die ersten beiden Rennen in Reading und Lancaster hatte der 26-jährige Steirer für sich entschieden.

Zum Abschluss musste sich Eisel nach 250 Kilometern im Massensprint in Philadelphia nur dem Argentinier Juan Jose Haedo und dem Australier Matthew Harley Goss geschlagen geben. Der Hattrick mit Siegen in allen drei Triple-Crown-Rennen war bisher nur US-Superstar Lance Armstrong gelungen.

"Schade, dass ich ihn verpasst habe, aber die Form passt genau", erklärte Eisel, der in der Gesamtwertung insgesamt 200 Punkte sammelte und damit den Argentinier Alejandro Borrajo (98) und den Usbeken Sergej Lagutin (83) klar auf die Plätze verwies.

"Ich bin zufrieden und auf gutem Kurs Richtung Tour de France", versicherte der Sprinter, der in der laufenden Saison bisher drei Siege für sein neues Team T-Mobile eingefahren hat.

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten