Mi, 14. November 2018

Gratis-Bildbetrachter

30.04.2007 12:05

Neue Version von IrfanView

Die beliebte Gratis-Fotoapplikation „IrfanView“ ist in einer neuen, überarbeiteten Version erschienen, die auch unter Windows Vista läuft. Der gebürtige Bosnier und in Österreich lebende Entwickler Irfan Skiljan hat mit seinem nach ihm benannten Programm einen Dauerbrenner geschaffen, der jeden Monat von über einer Million PC-Benützer heruntergeladen wird.

IrfanView ist in seiner neuesten Version 4.0 von Skiljan für die Ansprüche von Windows Vista adaptiert worden. Außerdem stehen neben den bereist vorhandenen, rudimentären Bildbearbeitungsoptionen zwei neue Features zur Verfügung: Der Entstehungsort von Bildern, die mit GPS-Daten versehen sind, kann via Irfanview in Google Earth angezeigt werden.

Außerdem hat der Programmierer, der an der TU Wien studiert hat, die Video-Abspielfunktionen seines Programms verbessert. IrfanView 4.0 gibt es samt der obligatorischen Plugins als Gratis-Download über die Website von Irfan Skiljan, wo auch ausreichend How-Tos und Anleitungen zur Software zu finden sind.

Aktuelle Schlagzeilen
Korrigiert Flugbahn
Diese Wunderpatrone verfehlt ihr Ziel nie
Video Viral
Aufregung in England
Wegen Schere, Stein, Papier: Verband sperrt Schiri
Fußball International
Nations League
ÖFB-Hit: Bosnischer Fan-Ansturm und Top-Scouts
Fußball International
„Hab ihr nichts getan“
Soldat (22) von Vergewaltigung freigesprochen
Wien
Kapitäns-Frage
Baumgartlinger zurück: Diskussionen nun beendet!
Fußball International
Marouane Fellaini
Afro weg: ManUnited-Star mit völlig neuem Look
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.