05.08.2017 14:40 |

Beachvolleyball-WM

Topgesetzte Larissa/Talita holen Bronze

Die topgesetzten Larissa/Talita haben dafür gesorgt, dass Brasiliens Damen auch bei der elften Beachvolleyball-WM zumindest eine Medaille verbuchen können. Die Topfavoritinnen gewannen am Samstag in Wien das Spiel um Platz drei gegen die als Nummer 7 gereihten Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes knapp mit 2:1 (12,-16,16).

Während die Nordamerikanerinnen das erste WM-Edelmetall für ihr Land verpassten, bejubelte das brasilianische Duo seine erste gemeinsame WM-Medaille. Mit anderen Partnerinnen hatte Larissa bereits vier WM-Podestplätze geschafft, Talita einen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten