Mi, 15. August 2018

Spritpreisbarometer

07.07.2017 09:22

Vor der Fahrt in den Urlaub volltanken

Ab heute rollen ferienbedingt wieder Autokolonnen quer durch das Land und über die Grenzen. Wer ins Ausland fährt, sollte noch daheim tanken: In Kroatien und Deutschland kostet ein Dieseltank im Schnitt 2,5 Euro mehr, in Slowenien 3,5 Euro, in Italien fließen pro Füllung bis zu 14 Euro mehr in das Fahrzeug.

In Österreich zahlt man für einen Liter Diesel wieder an vielen Tankstellen unter einem Euro, ein durchschnittlicher voller Tank kostet 53,30 Euro. Beim Super sind es 58 Euro, so der VCÖ. Außerhalb Österreichs muss man tiefer in die Taschen greifen: 4,5 Euro mehr kostet die slowenische, sechs Euro die kroatische, 9,5 Euro die deutsche und bis zu 16 Euro mehr die italienische Tankfüllung.

Wer noch vor der Abfahrt die günstigste österreichische Tankstelle sucht, findet sie auf www.spritpreisrechner.at . Dort gibt es auch Tipps für benzinsparendes Fahren: Ein durchschnittliches Auto benötigt bei Tempo 60 im zweiten Gang zehn Liter, im vierten Gang nur noch 4,8 Liter - einen Gang hochzuschalten zahlt sich aus. Mit offenen Fenstern zu fahren, spart ebenfalls: Die Klimaanlage ausschalten bringt einen halben Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer.

Teresa Spari, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.