Mi, 15. August 2018

Tischtennis-Weltcup

28.10.2006 18:29

Schlager und Chen im Viertelfinale von Paris

Werner Schlager und Chen Weixing haben am Samstag beim Tischtennis-Weltcup in Paris das Viertelfinale erreicht. Zunächst besiege Chen in seinem abschließenden Gruppenspiel den Belgier Jean-Michel Saive knapp mit 4:3, anschließend gewann Schlager gegen den Franzosen Patrick Chila souverän mit 4:1. Das Viertelfinale wird noch am heutigen Samstag gespielt.

Chen verlor in seinem Entscheidungsmatch den ersten Satz mit 8:11, die folgenden drei Sätze gingen an den Austro-Chinesen. Saive kämpfte sich zurück ins Spiel, der entscheidende siebente Satz ging dann nach hartem Kampf mit 15:13 an Chen. Schlager verschlief den ersten Satz (2:11), die folgenden drei Sätze waren dann aber eine eindeutige Angelegenheit für den ehemaligen Weltmeister aus Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International
Wegen Patzer
Leverkusen zettelt Internet-Streit mit Cech an!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.