Di, 21. August 2018

Daten-Turbo

16.12.2016 07:34

Europa stellt Weichen für superschnelles 5G

Europa stellt die Weichen für den superschnellen Datenfunk 5G. Mitgliedsländer, EU-Kommission und Europaparlament einigten sich darauf, zum Jahr 2020 das 700-Megahertz-Frequenzband für mobiles Internet freizumachen.

Die 5G-Netze, die noch einmal viel schneller sein sollen als das heutige LTE, brauchen zusätzliches Frequenzspektrum, um ihr Potenzial zu entfalten.

Ein Problem dabei ist, dass die Frequenzen aktuell nicht nur für verschiedene andere Zwecke bereits vergeben sind und erst freigemacht werden müssen, sondern dass sich die Verteilung zum Teil auch von Land zu Land unterscheidet.

Die aktuelle Einigung muss noch vom Europaparlament und den Ländern formell bestätigt werden. Der Verband europäischer Netzbetreiber ETNO forderte am Donnerstag, als nächsten Schritt auch das Frequenzband unterhalb von 700 MHz anzugehen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Heute Play-off
Salzburg im CL-Modus: „Frühjahr ist ein Bonus“
Fußball International
Doppelbelastung & Co.
So kann sich Rapid Europa nicht leisten
Fußball International
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International
Primera Division
Atletico muss sich zum Auftakt mit 1:1 begnügen
Fußball International
28 Stück des 007-DB5
Aston Martin legt Bond-Auto neu auf - mit Gadgets!
Video Show Auto

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.