30.11.2016 08:00 |

Liga-Cup

Rekord-Youngster schießt Liverpool ins Halbfinale

Liverpool ist am Dienstag mit Mühe ins Halbfinale des englischen Liga-Cups eingezogen, setzte sich gegen Zweitligist Leeds United mit 2:0 (0:0) durch.

Erst in der 76. Minute brachte der Belgier Divock Origi sein Team in Führung, der erst 17-jährige Benjamin Woodburn sorgte fünf Minuten später für den Endstand und einen Rekord: Der Waliser ist der bisher jüngste Torschütze bei Liverpools Profis.

45 Tage nach seinem 17. Geburtstag löschte Woodburn damit den Namen von Michael Owen aus den Geschichtsbüchern. Dieser hatte 1997 im Alter von 17 Jahren und 143 Tagen sein erstes Liverpool-Tor erzielt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten