So, 18. November 2018

Turnier in Paris

02.11.2016 18:34

Aus in Runde zwei! Thiem gegen Sock chancenlos

Dominic Thiem scheint weiter nicht in Hochform zu sein! Der Weltranglisten-Achte unterlag dem US-Amerikaner Jack Sock am Mittwoch in der zweiten Runde des Masters-Turniers glatt 2:6, 4:6 und muss damit doch noch um seine Teilnahme am ATP-Finale der besten acht Saisonspieler in London zittern. Aktuell liegt Thiem in der bereinigten Jahreswertung zwar noch auf Rang sieben. Nach seinem vorzeitigen Aus an der Seine können ihn aber noch mehrere Konkurrenten wie Marin Cilic (CRO) oder Tomas Berdych (CZE) mit großer Punkteausbeute in Paris überholen.

Gegen Sock erwischte Thiem einen schlechten Start und gab gleich sein erstes Aufschlagsspiel ab. Ein weiteres Break zum 5:2 bedeutete die Vorentscheidung zugunsten des 24-jährigen US-Amerikaners, der den ersten Durchgang nach nur 20 Minuten für sich entschied. Den zweiten Satz hielt Thiem auch nicht lange offen, denn Sock gelang das einzige Break zum 4:3. Die Nummer 24 der Welt servierte schließlich nach nur 56 Minuten zum Matchgewinn aus. Für Sock war es im dritten Duell mit Thiem der erste Sieg.

London-Chance trotz Niederlage noch recht gut
Überhaupt: Thiem anerkannte die Leistung und den Sieg von Sock. "Er hat ein gutes Match gespielt", sagte der 23-Jährige, mit Philipp Kohlschreiber noch im Doppel-Einsatz. "Ich bin nicht mehr auf meinem höchsten Level seit einiger Zeit. Es ist ziemlich dringend, dass das Jahr bald vorbei ist." Auf sein London-Ticket hofft er aber natürlich nach wie vor. "Entweder es ist vorbei - oder London."

Österreichs Nummer eins zeigte sich jedenfalls zuversichtlich, dass es sich noch ausgehen wird. "Die Ausgangsposition ist ganz gut. Ich muss schauen, dass ich wieder gescheit spiele, sonst habe ich in London wenig Chancen", merkte der Niederösterreicher freilich an. "Ich muss schauen, dass ich, wenn ich mich für London qualifiziere, in der Woche noch ein paar Reserven aufsammle."

Cilic und Goffin nehmen sich gegenseitig Punkte weg
Von Thiems London-Konkurrenten erreichten am Mittwoch sowohl Basel-Sieger Marin Cilic als auch David Goffin das Achtelfinale, in dem sie am Donnerstag aber aufeinandertreffen. Der Kroate Cilic braucht noch genau diesen einen Sieg, um Thiem zu überholen und auf den achten Platz im bereinigten "Race" zu verdrängen. Goffin wäre dann aber aus dem Rennen. Gewinnt der Belgier, bleibt Cilic hinter Thiem und Goffin selbst müsste bis ins Finale vorstoßen, um an Thiem vorbeizuziehen.

Von den übrigen drei verbliebenen Thiem-Konkurrenten müssten der am Mittwoch ins Achtelfinale eingezogene französische Wien-Finalist Jo-Wilfried Tsonga und der Spanier Roberto Bautista Agut jeweils den Paris-Titel holen, um Thiem noch abzufangen. Der Tscheche Tomas Berdych müsste noch zwei Siege landen und damit zumindest ins Halbfinale einziehen, wobei er jedoch laut Papierform u.a. im Viertelfinale die Hürde des schottischen Wien-Siegers Andy Murray überwinden müsste.

Hier gibt’s den sportkrone.at-Liveticker zum Nachlesen:

  • 15.57 Uhr: Und ein Rückhand-Winner hinterher. Das Spiel ist aus! Thiem scheidet in der ersten Runde aus. Sock war heute einfach zu gut.
  • 15.57 Uhr: Noch zwei Aufschlag-Winner, 40:0, drei Matchbälle.
  • 15.56 Uhr: Sock schlägt zum Matchgewinn auf und beginnt mit einem Service-Winner - 15:0.
  • 15.54 Uhr: Thiem probiert den Stopp, den Sock zwar erläuft, aber den Ball dann ins Out schlägt. Thiem verkürzt somit auf 4:5. Jetzt muss ein Break her!
  • 15.54 Uhr: Endlich auch einmal ein "unforced error" von Sock - nächster Spielball für Thiem.
  • 15.54 Uhr: Aber wieder schlägt er eine Rückhand ins Netz - wieder Einstand.
  • 15.53 Uhr: Ein bisserl Glück war dabei, aber Thiem hat wieder Spielball.
  • 15.53 Uhr: Thiem vergibt einen Spielball per Vorhand ins Netz. Wieder Einstand.
  • 15.52 Uhr: Und wieder ein unerzwungener Fehler, diesmal mit der Vorhand - Einstand.
  • 15.51 Uhr: Thiem "zermürbt" Sock mit seinem Rückhand-Slice - 40:30, Spielball für Thiem.
  • 15.51 Uhr: Das würden wir gerne öfter sehen! Starker Rückhand-Winner von Thiem - 30:30.
  • 15.50 Uhr: 15:30 - Thiem jetzt mit dem Rücken zur Wand.
  • 15.49 Uhr: Spektakulärer Ballwechsel! Erst ein Volley durch die Beine von Thiem, der dann am Netz noch einmal wachsam bleibt - 15:0.
  • 15.49 Uhr: Thiem verzieht eine Vorhand völlig und schlägt den Ball in Richtung "Mond". Sock stellt damit auf 5:3.
  • 15.48 Uhr: Ein Vorhand-Stopp von Sock ist nicht gut genug für den flinken Thiem - 15:40.
  • 15.48 Uhr: Zwei Asse hinterher und schon steht's 40:0.
  • 15.47 Uhr: Sock beginnt sein Service-Game mit einem Aufschlag-Winner - 15:0.
  • 15.45 Uhr: Und noch ein Rückhand-Lob, der genau vor der Grundlinie runterfällt. Sock holt sich das Game und führt jetzt mit 4:3.
  • 15.45 Uhr: Noch so ein "Monster-Return" von Sock, der jetzt Breakball hat.
  • 15.44 Uhr: Thiem hat der krachenden Sock-Vorhand nichts entgegen zu setzen - Einstand.
  • 15.44 Uhr: 40:30 ...
  • 15.43 Uhr: 40:0, dann aber ein unerzwungener Vorhand-Fehler. "Nur noch" 40:15.
  • 15.41 Uhr: Serve and volley in Perfektion war das. 15:0 für Thiem.
  • 15.41 Uhr: Aus 0:15 mach 40:15 und schließlich das Game. Sock lässt weiter nichts anbrennen und gleicht zum 3:3 aus.
  • 15.38 Uhr: Noch ein Aufschlag-Winner und das Spiel ist durch. Es steht 3:2.
  • 15.37 Uhr: Thiem schießt einen Aufschlag-Winner hinterher und hat jetzt Spielball.
  • 15.37 Uhr: Wieder ein starker Flugball von Thiem - mit dem abschließenden Volley hat er keine Probleme; Kopf aus der Schlinge gezogen, 30:30.
  • 15.36 Uhr: Thiem kontert souverän und schließt mit einem Vorhand-Volley zum 15:30 ab.
  • 15.36 Uhr: Thiem in Bedrängnis. Erst retourniert Sock genial, jetzt verschlägt Thiem eine Vorhand - 0:30.
  • 15.35 Uhr: Und Sock legt mit einem Aufschlag-Winner nach und bringt das Spiel durch. Es steht 2:2.
  • 15.35 Uhr: Starke Vorhand "inside-out" von Sock - Vorteil für den US-Amerikaner.
  • 15.34 Uhr: Doppelfehler hinterher - Einstand.
  • 15.34 Uhr: Aufschlag-Winner! Spielball für Sock.
  • 15.33 Uhr: Zuerst ein unerzwungener Fehler von Sock, jetzt zwei starke Punkte hinterher, dann wieder ein Volley ins Out - 30:30.
  • 15.30 Uhr: Jetzt aber ist das Game doch durch! Thiem führt im zweiten Satz mit 2:1.
  • 15.29 Uhr: 40:15, aber dann ein unerzwungener Rückhand-Fehler - jetzt nur noch 40:30.
  • 15.28 Uhr: Thiem hat bei seinem Aufschlag mehr Probleme, gerät mit 0:15 in Rückstand, legt jetzt aber mit zwei Winnern nach - 30:15.
  • 15.27 Uhr: Sock lässt nichts anbrennen, bringt seinen Aufschlag zu null durch, 1:1.
  • 15.26 Uhr: Extrem giftiger Rückhand-Slice von Sock, Thiem kommt nicht mehr richtig unter den Ball und schlägt ins Netz - 30:0 aus Sicht Socks.
  • 15.25 Uhr: Und Thiem legt nach, macht viel Druck und bringt seinen ersten Aufschlag durch - 1:0 im zweiten Satz.
  • 15.25 Uhr: Jetzt einmal ein starker Vorhand-Winner von Ten zweiten Satz mit eigenem Aufschlag. Und liegt nach einem unerzwungenen Rückhand-Fehler und einem starken Vorhand-Volley von Sock mit 15:30 zurück.
  • 15.21 Uhr: Und da ist es schon passiert. Thiem muss den ersten Satz nach nur 20 Minuten mit 2:6 abgeben.
  • 15.20 Uhr: Satzball für Sock! Thiem findet bislang überhaupt nicht in die Partie.
  • Herzlich willkommen zum Liveticker des Duells zwischen Dominic Thiem und Jack Sock!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
16.11.
17.11.
23.11.
24.11.
25.11.
Österreich - Regionalliga Ost
FC Stadlau
4:0
SC Neusiedl
SC Parndorf
1:2
SK Rapid Wien II
Österreich - Bundesliga
Admira Wacker
17.00
FK Austria Wien
RZ Pellets WAC
17.00
SV Mattersburg
TSV Hartberg
17.00
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
WSG Wattens
14.30
SV Horn
BW Linz
14.30
SV Lafnitz
SK Austria Klagenfurt
14.30
FC Liefering
Deutschland - Bundesliga
Bayern München
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hertha BSC
15.30
1899 Hoffenheim
FC Augsburg
15.30
Eintracht Frankfurt
1. FSV Mainz 05
15.30
Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg
15.30
RB Leipzig
FC Schalke 04
18.30
1. FC Nürnberg
England - Premier League
FC Brighton & Hove Albion
16.00
Leicester City
FC Everton
16.00
Cardiff City
FC Fulham
16.00
Southampton FC
Manchester United
16.00
Crystal Palace
FC Watford
16.00
FC Liverpool
West Ham United
16.00
Manchester City
Tottenham Hotspur
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
SD Eibar
13.00
Real Madrid
FC Valencia
16.15
Rayo Vallecano
SD Huesca
18.30
UD Levante
Atletico Madrid
20.45
FC Barcelona
Italien - Serie A
Udinese Calcio
15.00
AS Rom
Juventus Turin
18.00
Spal 2013
Inter Mailand
20.30
Frosinone Calcio
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
FC Toulouse
SM Caen
20.00
AS Monaco
Dijon FCO
20.00
FC Girondins Bordeaux
FC Nantes
20.00
SCO Angers
Stade de Reims
20.00
EA Guingamp
Racing Straßburg
20.00
Olympique Nimes
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Antalyaspor
Alanyaspor
14.00
Kayserispor
Ankaragucu
17.00
Besiktas JK
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
ADO Den Haag
NAC Breda
18.30
Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven
20.45
SC Heerenveen
Fortuna Sittard
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
AS Eupen
KV Oostende
20.00
KV Kortrijk
Waasland-Beveren
20.00
Royal Mouscron
KRC Genk
20.30
Cercle Brügge
Griechenland - Super League
Panathinaikos Athen
15.00
GS Apollon Smyrnis
Asteras Tripolis
16.15
AE Larissa FC
Panaitolikos
18.00
AEK Athen FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
AO Xanthi FC
Russland - Premier League
FC Dinamo Moskau
12.00
FK Jenisej Krasnojarsk
FC Orenburg
14.30
FC Ufa
FK Anschi Machatschkala
17.00
FC Rubin Kazan
Ukraine - Premier League
Karpaty Lemberg
13.00
SFC Desna Tschernihiw
FC Mariupol
13.00
Vorskla Poltawa

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.