Mi, 17. Oktober 2018

Drogen konsumiert

25.10.2016 11:21

Alkolenker krachte mit 1,5 Promille in Traktor

Alkolenker und Autofahrer unter Drogeneinfluss hielten am Wochenende die Polizei im Burgenland in Atem. So verursachte ein junger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Jennersdorf in der Steiermark einen Unfall mit einem Traktor. Er hatte 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Der 28-jährige Landwirt hatte seine Zugmaschine auf der Landesstraße bei Fehring bereits angehalten, um abzubiegen, da krachte der junge Burgenländer mit seinem Pkw in den Traktor. Dabei wurde seine Beifahrerin (55) verletzt. Die alarmierten Beamten führten bei dem 24-Jährigen einen Alkotest durch. Jetzt ist der den Führerschein los.

Auch ein Oberwarter (19) musste seine Lenkerberechtigung abgeben. Der offensichtlich unter Drogeneinfluss stehende Mann ging der Polizei bei einer Schwerpunktkontrolle ins Netz. Seine beiden Beifahrer hatten ebenfalls 26 Gramm Cannabiskraut bei sich: Anzeige!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.