Di, 17. Juli 2018

Sponsoren gesucht

06.06.2016 16:21

Burgenländer will in England zum WM-Titel pflügen

Keinen besseren Ort als die Landwirtschaftliche Fachschule in Güssing konnte der junge Philipp Bauer aus Gerersdorf wählen, um seine Pläne für die Zukunft zu präsentieren. Der 23-jährige Landwirt wird Österreich von 10. bis 11. September bei der Weltmeisterschaft im Pflügen in York in Großbritannien vertreten.

Dass Philipp Bauer zu den Meistern seines Faches zählt und gute Chancen auf eine Top-Platzierung bei der Pflügerweltmeisterschaft in York hat, hat er schon mehrmals gezeigt. Viele Medaillen und Pokale beweisen das. Lob für den Absolventen der Fachschule in Güssing kommt von Agrarlandesrätin Verena Dunst: "Nur durch engagierte junge Menschen wie Philipp Bauer wird es künftig möglich sein, regionale Produkte zu forcieren."

"Leistungspflügen ist ein Wettkampfsport, bei dem Genauigkeit und Präzision entscheidend sind", betont Kammerpräident Franz Stefan Hautzinger. Die Teilnahme an einer Pflügerweltmeisterschaft sei aber mit sehr hohen Kosten verbunden. "Einen Teil der Kosten möchte die Landjugend über ,Crowdfunding‘ sicherstellen. Mit einem kleinen Beitrag kann man den ehrgeizigen Landwirt finanziell unterstützen und bekommt dafür Kartoffeln oder einen "Pflügergeist" aus der Produktion von Philipp Bauers Betrieb", so Hautzinger. Nähere Infos dazu gibt es bei der Landwirtschaftskammer und der Landjugend Burgenland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.