Mi, 22. Mai 2019
05.01.2016 12:25

Jede Menge Arbeit

Winterdienst erstmals auch in Wien im Einsatz

Erstmals in diesem Winter sind auch die Wiener mit der weißen Pracht konfrontiert worden. Für die einen sorgte das endlich für winterliche Stimmung, für die anderen bedeutete der Schnee jedoch auch jede Menge Arbeit: In der vergangenen Nacht waren laut der MA 48 insgesamt rund 250 große und kleine Winterdienstfahrzeuge im Einsatz - sowie an die 900 Lenker und Straßenkehrer.

Um den Nachschub mit Streumitteln zu gewährleisten, seien auch alle 15 Winterdienstlagerplätze geöffnet worden, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Die zuletzt ausgegebene Schnee- und Glatteiswarnung wurde jedoch bereits in den frühen Morgenstunden wieder aufgehoben.

Insgesamt sind am Wiener Hafen rund 45.000 Tonnen Salz eingelagert. Dezentral warten noch weitere rund 9.500 Tonnen Streusalz in 37 Silos und einer Halle der MA 48 auf Ausstreuung. In der Bundeshauptstadt wird vor allem Feuchtsalz bzw. reine Sole verwendet. Die Streusplittmenge wurde, so hieß es, inzwischen deutlich reduziert - von 133.500 Tonnen im Jahr 1995 auf 183 Tonnen im Vorjahr.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ihm entgehen 15.000 €
Strache hat keinen Anspruch auf Gehaltsfortzahlung
Österreich
Frankfurt bestes Team
Deutsche wählen Hütter zum „Trainer des Jahres“
Fußball International
Arbeit wird beendet
Straches Thinktank hat nur kurz gedacht
Österreich
Nach acht Jahren
EU-Gericht entscheidet: Real erhält 20 Mio. Euro
Fußball International
„Aladdin“-Tickets!
Erweist sich Will Smith als Lampengeist würdig?
Pop-Kultur
FPÖ auf Anti-Kurz-Kurs
„Strache und Gudenus haben sich geopfert“
Österreich
Wechselt er zu Real?
Deschamps äußert sich zu Mbappe-Gerüchten
Fußball International
Überraschende Pointe
Ex-Daimler-Chef Zetsche: Frecher Werbespot von BMW
Video Show Auto
Vertrag bis 2024
Dortmund holt mit Brandt weiteren Top-Verdiener
Fußball International

Newsletter