Do, 19. Juli 2018

Heuschrecken und Co.

15.12.2015 14:39

Insektenessen.at: Online-Shop für essbare Insekten

Es muss - oder soll - nicht immer Schnitzel sein. Wer Alternativen sucht, könnte bald auf hierzulande weniger ausgetretenen Pfaden fündig werden: Christoph Thomann, in Wien lebend, geht im Jänner mit einem Online-Shop an den Start, der auf den klingenden Namen insektenessen.at hört. Und das ist Programm.

1900 Arten sind als essbar klassifiziert. Thomann wird in seinem Online-Shop vor allem Mehlwürmer, Heuschrecken und Heimchen verkaufen - sowohl gefriergetrocknet als auch tiefgekühlt. Insekten würden hervorragend schmecken und einige Vorteile bezüglich ihrer Nährwerte bieten, etwa hochwertige Proteine mit "ausgezeichneten Aminosäurespektren", dazu Nährstoffe wie ungesättigte Fettsäuren, Eisen, Zink und viele Vitamine.

Thomann ist auch Mitbegründer des Vereins Speiseplan, der sich die Bewusstseinsförderung alternativer und nachhaltiger Ernährung auf die Fahnen geschrieben hat. Insekten seien in dieser Hinsicht ideal: Man benötige zur Produktion von einem Kilo Insekten nur 1,7 Kilogramm Futter. Bei Hühnern seien es 2,5 Kilogramm für ein Kilo Körpermasse, bei Schweinen fünf und bei Rindern zehn Kilogramm.

Wer will, kann sich auch beim Wiener Ball der Wissenschaften ein Bild davon machen. Am 30. Jänner 2016 gibt es im Rathaus nicht nur Frankfurter, sondern auch Mehlwürmer und Co. zu verkosten...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.