Mi, 26. September 2018

Leichtathletik-EM

07.03.2015 19:08

Wenth läuft über 3.000 Meter auf Rang neun

Jennifer Wenth hat wie im vergangenen Sommer bei der Freiluft-EM in Zürich auch bei den Kontinental-Titelkämpfen unter dem Hallendach in Prag für die beste ÖLV-Platzierung gesorgt. Die 23-jährige Niederösterreicherin lief am Samstag im Finale über 3.000 m erstmals unter neun Minuten und belegte damit Platz neun. Der 19-jährige Debütant Markus Fuchs schied im Vorlauf über 60 m als Gesamt-29. aus.

Wenth, im Vorjahr über 5.000 m EM-Elfte, lief einen Tag nach ihrer persönlichen Bestzeit im Vorlauf (9:01,54) im Finale der besten zwölf noch ein wenig schneller und blieb in 8:59,84 Minuten auch noch unter der Schallmauer von neun Minuten. Mit der Medaillenentscheidung hatte sie freilich nichts zu tun. Den Titel sicherte sich die Russin Jelena Korobkina in 8:47,62.

"Der Auftrag war, verhalten zu starten und dann am letzten Kilometer zu versuchen, noch ein paar Konkurrentinnen einzusammeln. Das ist mir gelungen und ich freue mich, dass ich hier erstmals unter neun Minuten gelaufen bin. Die Aufgabe war, unter die ersten zehn zu laufen, das habe ich geschafft", meinte Wenth, die damit auch die Hoffnungen der Verbandsführung auf einen Top-Ten-Platz erfüllte.

Grünberg mit ÖLV-Rekord
Für das zweitbeste ÖLV-Ergebnis in Prag hatte am Freitag Stabhochspringerin Kira Grünberg mit neuem ÖLV-Rekord von 4,45 m als 15. gesorgt. Den Finaleinzug hatte die Tirolerin damit aber verpasst. Hinter den Erwartungen waren die arrivierteren Andreas Rapatz (Vorlauf-Out über 800 m nach einem Sturz) und Andreas Vojta (klares Vorlauf-Out über 3.000 m) geblieben.

Der 19-Jährige Fuchs schied am Samstagvormittag als Sechster seines Vorlaufes in 6,85 Sekunden aus. "Ich wollte unter 6,80 bleiben, aber das war heute nicht drinnen. Ich bin dennoch sehr zufrieden. Ich bin sehr froh, dass ich diese Erfahrung machen durfte", sagte Fuchs. Aufgrund des Ausscheidens von Fuchs, Rapatz und Grünberg sind am Sonntag keine Österreicher mehr im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Hochzeit gibt Kraft“
Rapid-Kapitän Schwab hat seine Chiara geheiratet
Fußball National
„Ganz großes Ziel“
Austria und der Traum vom „Finale z’Haus“
Fußball National
Besuch beim FC Arsenal
Löw ausgesperrt: Özil verweigert Gespräch mit DFB
Fußball International
Superstar degradiert
Wirbel um Mourinho nach Mega-Blamage von ManUnited
Fußball International
Vor Schicksalsspiel
Rapid-Trainer Djuricin: „Bin gerne der Sündenbock“
Fußball National
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.