Sa, 23. Juni 2018

ZipSMS hilft sparen

20.12.2005 12:43

Handy-Programm: 400 Zeichen in nur einer SMS

SMS-Fanatiker werden damit ihre Freude haben: Ein von deutschen Informatikstudenten frisch entwickeltes Java-Programm ermöglicht es, die bisher üblichen 160-Zeichen-SMS auf bis zu 400 Zeichen zu erweitern. Vorausgesetzt, sowohl Sender als auch Empfänger haben das Programm am Handy installiert. Bezahlt wird immer nur eine SMS und das Schreiben auf die "herkömmliche" Art bleibt ebenfalls möglich.

Auf 20 Handys von Nokia, Sony-Ericsson und Motorola wurde die Software schon getestet, weitere sind in Planung. "Unsere Hauptaufgabe im Moment ist es, weitere Handys zu testen. Das soll auf jeden Fall noch ausgeweitet werden", erklärt Vinh Phuc Dinh, einer der Entwickler.

Programm denkt mit
Mit Hilfe des Textpackers PPM (Prediction by Partial Matching) wurde die Sprache von hunderten SMS analysiert. ZipSMS schätzt nun die Wahrscheinlichkeit des nächsten Eingabesymbols und nutzt die Erkennung von Wortwiederholungen. So kann die Datenmenge erheblich reduziert werden. Mit eingebaut ist die Worterkennung T9, die schon aus den meisten Handys bekannt ist. Die Anzahl der Zeichen, die tatsächlich in eine zipSMS passen, hängt vom Vokabular ab. "Schöne deutsche Sätze" werden am besten komprimiert - Wörter, die im Wörterbuch nicht vorkommen, brauchen mehr "Platz".

Eine Konkurrenz zu den Diensten der Mobilfunkbetreiber soll das Programm nicht darstellen. "Es soll mehr ein Nutzen für die User sein. Ohne die Software schreiben sie sowieso verkürzte SMS, etwa 'gut n8' anstelle von 'gute Nacht'", sagt Dinh. Das Programm ist als Einzelversion für knapp vier Euro, als Doppelversion für knapp fünf Euro erhältlich - ob und wann es in Österreich funktionieren wird, ist noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.