Do, 20. Juni 2019
15.11.2013 13:42

"Offener Haushalt"

Portal bietet Gemeindefinanzen auf einen Klick

Intransparent und vor allem kompliziert stellen sich die Gemeindefinanzen für gewöhnlich dar, doch damit soll nun Schluss sein. Auf dem Portal offenerhaushalt.praxisplaner.at können Österreichs Kommunen dem Bürger die Finanzdaten nun auf einen Klick zur Verfügung stellen. Rund 50 Gemeinden haben ihre Daten bereits freigegeben, etwa 500 nutzen das Instrument für interne Zwecke.

Die Rechnungsabschlüsse der Kommunen sind zwar als PDF-Datei auf den jeweiligen Homepages abrufbar. Sie zu lesen, das sei jedoch "eine eigene Wissenschaft", stellte Peter Biwald vom KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung bei der Präsentation des gemeinsam mit dem Städte- und Gemeindebund sowie der Bank Austria entwickelten Portals am Freitag fest.

Auf diesem findet der Nutzer daher - kostenlos - eine visuelle Darstellung der Rechnungsabschlüsse beginnend im Jahr 2001 als Grafik oder Tabelle, Detailansichten und auch die Darstellung "Wohin fließt der Steuereuro?".

In den vergangenen Wochen wurden vom KDZ alle Bürgermeister des Landes angeschrieben und mit Zugangsdaten versorgt. Die Gemeinden selbst können über die Freischaltung ihrer Daten entscheiden. Biwald räumt ein, dass es mitunter "Ängste" gibt, etwa tauchte bei Vorstellung des Tools die Frage auf: "Sieht man da auch die Repräsentationsausgaben?" Ja, tut man, angesichts der Personalkosten zum Beispiel seien sie aber recht gering.

Derzeit sind die aufbereiteten Daten aus 50 Gemeinden abrufbar. Der KDZ-Geschäftsführer geht davon aus, dass sich diese Zahl aufgrund des öffentlichen Drucks erhöhen wird. Grundsätzlich handle es sich um ein Basistool, das weiterentwickelt werden soll.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hierländer verletzt
Sturm-Schock vor der Auslosung zur Europa League
Fußball National
Gegen Kanada
Mexiko dank 3:1-Sieg im Gold-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Heute gegen Dänemark
Lagerkoller? So idyllisch logiert unsere U21
Fußball International
Freitag geht‘s los
Afrika-Cup: Premiere als Supershow mit Superstars
Fußball International

Newsletter