Sa, 21. Juli 2018

".tirol" in Planung

28.10.2013 16:23

Neue Internet-Domain ".wien" kommt im März 2014

Die neue Domainendung ".wien" kommt, ein diesbezüglicher Vertrag wurde im Rahmen einer europäischen Konferenz unterzeichnet. Das berichtete der Verwalter und Vermarkter der Domain, die Firma punkt.wien GmbH, am Montag. Die Vergabe soll ab März 2014 erfolgen. Geplant, aber noch nicht vertraglich bestätigt, ist die Domain ".tirol", hieß es auf Anfrage.

Da auch für den Eigenbetrieb Domains unter den neuen Top Level Domains erst 120 Tage nach Vertragsunterzeichnung registriert werden dürfen, startet .wien eben im Frühling nächsten Jahres "mit prominenten Beispielen aus der Wiener Community", wie Ronald Schwärzler, operativer Geschäftsführer der Gesellschaft, betonte.

Dabei handelt es sich laut Sprecherin Doris Wurz um Unternehmen und Organisationen, die für Wien bekannt sind. Welche Firmen und Vereine damit genau gemeint sind, wurde allerdings nicht verraten.

Die neue Domain ist Teil der Bemühungen der Domainvergabe-Organisation ICANN, das Internet mit einer Fülle neuer Domainendungen zu versehen. Möglich sind dabei die verschiedensten Wörter als Endung - die Endung ".catholic" hat sich etwa erst vor wenigen Tagen der Vatikan gesichert (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.