13.08.2013 10:46 |

Randstein als Gefahr

Warum falsch einparken nicht nur Reifen mordet

Wer beim Einparken unsanft über den Randstein rollt, schadet seinem Reifen. Früher oder später kann ein so ruinierter Pneu zur Gefahr werden. Falsches Einparken kann dann unter Umständen nicht nur den Reifen morden...

Besonders in Großstädten ist Bordsteinparken gängig und häufig die einzige Möglichkeit, an einen Parkplatz zu kommen. Grundsätzlich ist nichts daran auszusetzten. Allerdings sind sich viele Autofahrer nicht bewusst, dass es absolut nicht egal ist, wie man das macht.

Heftiges Anprallen gegen Bordsteine ist gefährlich, auch wenn der Reifen hinterher äußerlich unbeschädigt ist – unter dem schwarzen Gummi kann es ganz anders ausschauen. Deshalb sollte man das Fahrzeug stets langsam und möglichst im rechten Winkel auf die Kante zu rollen.

Wer im spitzen Winkel auf den Randstein zufährt, riskiert eingequetschte Reifen und Verformungen. So ruiniert kann der Pneu sogar platzen – gefährlich, vor allem wenn das beispielsweise auf der Autobahn oder in einer schnell gefahrenen Kurve passiert. Wer sein Fahrzeug abstellt, sollte darauf achten, dass der Autoreifen mit der Lauffläche vollständig auf dem Bordstein steht und nicht mit einem Teil in der Luft hängt.

Die sicherheitstechnischen Folgen von Bordsteinschäden werden häufig unterschätzt. Zittert beispielsweise nach einem heftigen Bordsteinkontakt bei der Fahrt das Lenkrad, sollte man die Räder wechseln. Bordsteinrempler ruinieren nicht nur die Reifen: Je nach Heftigkeit des Touchierens können sich auch Spurstangen oder sogar ganze Querlenker verbiegen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol