Krone Plus Logo

Mädchen eingesperrt

Verdächtiger Schüler kam mit Messer ins Aloisianum

Oberösterreich
18.06.2024 07:00

Seit der Projektwoche der 6. Klassen des Linzer Aloisianums Mitte Mai in Italien kommt das Kollegium des katholischen Privatgymnasiums nicht zur Ruhe: Abgesehen von dem Aufsehen erregenden Vorfall um eine 15-Jährige in einem Hotelzimmer geht es um einen Eklat bei der Rückkehr der Schüler, den Elternvereins-Obmann und ein Messer im Unterricht.

Die 15-jährige Schülerin soll, wie berichtet, in Assisi von Klassenkollegen in ein Hotelzimmer gezerrt, eingesperrt und gezwungen worden sein, mehrere Burschen zu massieren. Gegen vier Hauptverdächtige (alle 16) wird wegen Freiheitsentziehung und Nötigung ermittelt. Sie mussten vorzeitig aus Italien abreisen. Als Ende der Woche auch die anderen Schüler heimkamen, soll es bei deren Ankunft einen Eklat gegeben haben.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele