Krone Plus Logo

Justizanstalt Linz

Wohlfühloase Knast? Das wahre Leben hinter Gittern

Oberösterreich
12.05.2024 07:00

Mails, Telefonate, schriftliches Ansuchen um Fotoaufnahmen ans Ministerium – die Vorbereitung für den Termin in der Justizanstalt Linz war aufwendig. Es ist auch nicht alltäglich, dass man freiwillig ins Gefängnis geht. Ich wollte wissen, wie es da drin wirklich aussieht: Wohlfühloase oder harter Knastalltag?

Beim Eingang müssen wir uns ausweisen, werden danach von Alexandra Roth, der Leiterin des Ausbildungszentrums, abgeholt und zur Chefin gebracht. Iris Hofer bietet uns einen Kaffee an und erklärt uns einige Dinge über „ihr“ Haus: „Bei uns sind Menschen, die in Untersuchungs- und Strafhaft sind, derzeit ca. 260 Insassen. Die bleiben in der Justizanstalt Linz bis zur Verurteilung und bei einer Strafzeit über 18 Monate, bis sie in ein Strafhaus überstellt werden. Also von relativ kurzer Zeit bis hin zu Jahren“, so Hofer.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele