Mo, 18. Juni 2018

Nur fünf Stück!

11.10.2012 10:45

AMG macht den SLS GT3 zum seltenen Geburtstagskracher

Mit einer limitierten Sonderauflage des Supersportwagens SLS AMG GT3 feiert Mercedes den 45. Geburtstag der Hochleistungsmarke AMG. Basis der "45th Anniversary"-Edition ist die Wettbewerbsversion des SLS, wie sie etwa bei der FIA GT3-Europameisterschaft eingesetzt wird.

Zu den Besonderheiten des Sammlermodells zählen grauer Mattlack auf Karosserie und Felgen, Flügeltüren mit frei liegenden Karbon-Strukturen und eine Karbon-Mittelkonsole im Innenraum.

Den Antrieb übernimmt der bekannte 6,3-Liter-V8-Benziner mit 544 PS. Bei der Montage hat jedoch Mercedes-Werksfahrer Bernd Schneider mit Hand angelegt; seine Unterschrift findet sich auch neben der Signatur des Motorenmonteurs auf der traditionellen Plakette am Triebwerk. Zudem übernimmt der Rennfahrer auch die Einweisung des Käufers bei der Fahrzeugübergabe am Firmensitz in Affalterbach. Der Preis des lediglich fünf Mal gebauten Sondermodells ist ebenso exklusiv: Inklusive Mehrwertsteuer werden in Deutschland 446.250 Euro fällig. Falls jemand einen in Österreich zulassen will, kommen noch eine Menge Steuern dazu.

Die Firma AMG wurde im Juni 1967 Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher in Großaspach gegründet. Aus den Anfangsbuchstaben der Namen beider Ingenieure und der Stadt ergibt sich der Firmenname. Seit 1990 arbeiteten die Veredler eng mit Mercedes zusammen, 2005 übernahm Daimler AMG komplett. Seitdem ist AMG für die Hochleistungsversionen der Mercedes-Modelle zuständig. Der SLS ist das erste komplett selbst entwickelte Modell der Tuning-Tochter.

Besuche krone.at/Auto & Motorrad auf Facebook und werde Fan!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.