Stimmen zum Spiel

Rapid-Coach Klauß: „Wir waren sehr dominant“

Fußball National
14.04.2024 20:18

Rapid kam zum Abschluss der vierten Runde in der Meistergruppe daheim nicht über ein 1:1 gegen Austria Klagenfurt hinaus und verpasste damit die Rückkehr auf Rang drei.

Robert Klauß (Rapid-Trainer): „Zwei verlorene Punkte. Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt, wir waren sehr dominant, haben viele Situationen herausgespielt, dem Gegner wenig Chancen gegeben. Es hat alles so gepasst. Wir müssen höher führen in der Halbzeit, die zweite Halbzeit war auch okay, aber nicht mehr so zwingend. Über 90 Minuten war es ein gutes Spiel, mit dem Ergebnis sind wir nicht zufrieden. Klagenfurt hat genau das gemacht, was zu erwarten war. Sie sind sehr effektiv, aber es liegt an uns, das Spiel zu gewinnen. Die letzte Konsequenz, aus den Situationen unbedingt das 2:0 machen zu wollen, hat gefehlt.“

Peter Pacult (Bild: GEPA)
Peter Pacult

Peter Pacult (Klagenfurt-Trainer): „Wir nehmen den Punkt gerne mit, ich glaube auch nicht, dass er unverdient ist. Es hat nicht gut begonnen, wenn man nach vier Minuten 0:1 hinten nach ist, können Spiele auch anders ausgehen. Aber meine Mannschaft hat sich erfangen. Es war nicht unser bestes Spiel, aber wir haben dann wenig zugelassen, wir haben das gut wegverteidigt. Wir haben das gut verteidigt, selber nach vorne aber wenig zusammengebracht, das stört mich am meisten. Das schaut im Training anders an.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele