Ungewohnte Montur

Postet hier eine Wintersport-Pensionistin?

Wintersport
12.04.2024 16:30

So sieht man sie ja selten, weil ihre Arbeitsmontur praktisch gar keine Haut unverhüllt lässt. Erkennen Sie, welche Wintersport-„Granate“ hier sich ganz im Sommer-Modus gibt? Und postet sie hier womöglich schon als Pensionistin?

Der Reihe nach: Es handelt sich um Dorothea Wierer, ihres Zeichens vierfache Biathlon-Weltmeisterin und eine der Größten in der Geschichte des Sports. Von Schnee, Skiern und Ganzkörper-Montur will sie nach der Saison offenbar nichts wissen. Stattdessen genießt sie ihren Strandurlaub in vollen Zügen, wie Instagram suggeriert.

Mäßige Saison
Warum die Frage nach der möglichen Pension? Aus mehrerlei Gründen. Zum einen blickt die inzwischen 34-Jährige Südtirolerin auf eine, sagen wir, bestenfalls mittelmäßige Saison zurück. Platz 40 im Gesamtweltcup, mehr war nicht drin. Eine Platzierung zum Vergessen für die Großmeisterin dieser Sportart. Bei der WM in verpasst sie eine Medaille. Eine Erfolgsbilanz sieht, zumal für eine Könnerin ihres Kalibers, anders aus.

Kein Bekenntnis
Viermal Gold, fünfmal Silber, dreimal Bronze – das ist die WM-Bilanz Wierers. Zuletzt staubte sie eine Goldene bei ihrer Heim-WM 2020 in Antholz in Südtirol ab. Ursprünglich hätte dann schon Schluss sein sollen mit der Karriere. Aber der Ehrgreiz war und der Ausblick auf Heim-Olympia 2026 in Mailand und Cortina reizend. Also machte sie weiter. Und lieferte zuletzt zwei unbefriedigende Saisonen ab. Und seither fehlt ein klares Bekenntnis zur Fortsetzung ihrer Karriere. Ja, Olympia 2026 seien nach wie vor reizvoll: „Aber das dauert noch zwei Jahre“, stöhnte sie nach dem Saisonende. Jetzt werde sie erstmal Urlaub machen. Zumindest dieses Versprechen hat sie schon eingelöst.

Spekulationen um ihr mögliches Karriereende heizte Wierer erst am Freitag wieder an. Auf der Plattform „Threads“ postete sie ein Foto von ihrem Gewehr. In den Kommentarfeldern aufkommenden Fragen, ob sie hiermit ihren Rücktritt verkünden wolle, ließ sie unbeantwortet ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele