Krone Plus Logo

Kapazitäten erschöpft?

Wie viel Wasserkraft noch in der Steiermark steckt

Steiermark
16.04.2024 06:00

Neue Kraftwerke in Stübing, Leoben-Ost und an der Oberen Enns in der Steiermark: Naturschützer rebellieren vielerorts gegen die Pläne von Energieunternehmen. Der Klimawandel bedroht zudem die Erzeugung durch Wasserkraft. Ist sie ein Auslaufmodell? 

Wo Fische bedroht sind, ist Franz Keppel nicht weit. Der „Huchenfranz“ setzt sich seit Jahrzehnten gegen Wasserkraftwerke ein, die die Laichplätze der Fische bedrohen. Und so auch in Leoben-Ost wieder. Im Stadtteil Judendorf soll ein Kraftwerk entstehen, das 10.000 Haushalte mit Strom versorgen soll. Aktuell läuft die Umweltverträglichkeitsprüfung.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele