25.06.2012 11:22 |

Fiat 550 Italia

Lazzarini plant Fiat 500 mit Motor des Ferrari 458 Italia

Es gibt den Fiat 500 in schnellen Versionen, dann steht Abarth drauf, aber der Motor ist immer noch vorne, wo er ja eigentlich nicht hingehört. Lazzarini Design hat über die Begriffe 500, schnell und Heckmotor sinniert und eine großartige Idee (bisher leider nur am Computer) umgesetzt: einen Fiat 500 mit dem Motor des Ferrari 458 Italia!

Was hier auf den Renderings zu sehen ist, kann man gleichermaßen krank wie auch genial finden: Statt der ohnehin zu kleinen Rückbank und dem ebensolchen Kofferraum befindet sich jetzt der 4,5-Liter-V8 des Ferrari hinter den Vordersitzen. Seine Leistung soll von 570 auf 550 PS gedrosselt werden, damit der Rennfloh nicht komplett überfordert ist. Überforderung wird aber dennoch ein Thema sein, auch angesichts des geringen Gewichts von knapp unter einer Tonne.

Natürlich passt die ganze Technik nicht in die Serienkarosserie, und auch nicht auf ein unverändertes Chassis. Der 500 bekommt hinten eine Verbreiterung von jeweils 30 Zentimeter, vorne jeweils 20 Zentimeter, und auch der Radstand wächst um 30 Zentimeter auf 2,60 Meter. Das wurde nötig, um das ohnehin schon verkürzte Getriebe unterzubringen.

Der Tank wandert nach vorne, wo zusätzlicher Ballast dafür sorgen soll, dass der Ferrari-500 nicht abhebt. Hinten übernimmt diese Aufgabe ein riesiger Heckflügel. Ebenfalls auffällig ist der große Lufteinlass auf dem Dach, der gemeinsam mit zwei kleineren Öffnungen an den hinteren Kotflügeln dafür sorgt, dass der Motor ausreichend Luft bekommt.

Jetzt sucht Lazzarini Design nach einem Investor, der diese Idee Wirklichkeit werden lassen will. Die Rede ist von 550.000 Dollar…

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol