Krone Plus Logo

Experte gibt Tipps

Gehälter-Check: Wann Sie als Gutverdiener gelten

Wirtschaft
10.02.2024 06:00

Wo ordnet sich mein Einkommen im Vergleich zu anderen Berufstätigen ein? Ab wann gehört man in Österreich beim Verdienst zu den obersten 50 Prozent und ab wann zur absoluten Elite? Die „Krone“ analysiert Löhne und Gehälter und ein Top-Berater gibt Tipps, wie Sie ihr Monatseinkommen steigern können.

Über Experten des Finanzministeriums ließ sich die „Krone“ Daten der jüngsten Lohnsteuerstatistik für alle Arbeitnehmer auswerten. Ergebnis: Erstmals können Sie jetzt in einer übersichtlichen Tabelle auf einen Blick erkennen, in welcher Verdienstklasse Sie mit dem eigenen Einkommen sind, wie viele Beschäftigte in Österreich mehr haben und wie viele weniger. Wir listen auf, in welchen Berufen die Gehalts-Perspektiven am besten sind. Plus: Experten-Ratschläge, wie Sie Ihr Einkommen kurz-, mittel- und langfristig erhöhen können.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele