Di, 21. August 2018

1:0 gegen San Jose

02.03.2012 10:05

Vanek nähert sich mit Buffalo Play-off-Plätzen in der NHL

Thomas Vanek und die Buffalo Sabres haben sich in der NHL den Play-off-Plätzen weiter angenähert. Die Sabres feierten am Donnerstag bei den San Jose Sharks einen 1:0-Auswärtssieg und haben damit aus den jüngsten sechs Spielen elf von zwölf möglichen Punkten geholt.

Buffalo (66 Punkte) schob sich auf Rang zehn der Eastern Conference vor und hat nur noch vier Punkte Rückstand auf die achtplatzierten Winnipeg Jets (70), die den letzten Play-off-Platz einnehmen und zudem schon zwei Spiele mehr ausgetragen haben. Auf Platz neun liegen die Washington Capitals (69), die bei einem Spiel weniger drei Punkte Vorsprung auf die Sabres haben.

Matchwinner für Buffalo in San Jose waren Stürmer Drew Stafford mit seinem Treffer in der 19. Minute und Torhüter Ryan Miller. Nur 24 Stunden, nachdem Miller gegen die Anaheim Ducks alle 43 Torschüsse abgewehrt hatte, ließ er sich diesmal bei 39 Torschüssen nicht bezwingen und blieb zum fünften Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer. Vanek erhielt 17:45 Minuten Eiszeit.

Niederlagen für Grabner und Nödl
Niederlagen setzte es dagegen für die weiteren zwei Österreicher in der NHL. Michael Grabner (12:38 Minuten Eiszeit) verlor mit den New York Islanders bei den Philadelphia Flyers mit 3:6, Andreas Nödl (11:26 Minuten Eiszeit) musste sich mit den Carolina Hurricanes bei den New York Rangers mit 2:3 geschlagen geben.

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag:
San Jose Sharks - Buffalo Sabres 0:1
Philadelphia Flyers - New York Islanders 6:3
Carolina Hurricanes - New York Rangers 2:3
Boston Bruins - New Jersey Devils 4:3 n.V.
Montreal Canadiens - Minnesota Wild 5:4 n.P.
Winnipeg Jets - Florida Panthers 7:0
Colorado Avalanche - Columbus Blue Jackets 0:2
Phoenix Coyotes - Calgary Flames 2:4
Vancouver Canucks - St. Louis Blues 2:0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Champions League
LIVE: Red Bull Salzburg muss gegen Roter Stern ran
Fußball National
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International
Abdelhak Nouri
Ajax-Juwel nach einem Jahr aus dem Koma erwacht
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.