„Verstehen es nicht“

Ex-Bayern-Flop sorgt für Verzweiflung bei Mourinho

Fußball International
22.09.2023 09:44

Es läuft einfach nicht rund bei Renato Sanches! „Er ist ein großartiger Spieler, den wir nicht verstehen“, ist sein Coach Jose Mourinho verzweifelt.

Ist das bitter! Beim 2:1-Sieg in der Europa-League-Partie gegen Sheriff Tiraspol musste Sanches bereits in der ersten Spielhälfte vom Feld. „Leider hatte er das Gefühl, dass etwas nicht stimmt“, schildert Roma-Trainer Mourinho im Interview bei Sky. In der Vergangenheit hatte der 26-jährige Portugiese immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. „Bayern, PSG … und jetzt können wir es auch nicht verstehen - er hat am Sonntag 45 Minuten gespielt, drei Tage Pause gemacht und sich dann nach 27 Minuten verletzt“, ist Mourinho ratlos.

Sanches stand von 2016 bis 2019 beim deutschen Rekordmeister in München unter Vertrag, wurde zwischenzeitlich allerdings nach Wales zu Swansea City ausgeliehen. Beim FC Bayern konnte er sich nicht durchsetzen. Danach trat er sogar gegen den Klub und Ex-Trainer Niko Kovac nach. „Ich verlor meinen Platz in der Nationalmannschaft und einige meiner Spielqualitäten. Manche fragten mich, warum ich nicht spiele, obwohl ich einer der Besten im Training war“, schimpfte er.

Anschließend wechselte er nach Lille, dann ging es weiter zu Paris Saint-Germain. Nach einer enttäuschenden Saison (27 Einsätze mit nur 905 Spielminuten) beim französischen Meister folgte der Transfer zur AS Roma im Sommer. Wo es nun erneut nicht nach Wunsch verläuft …

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele