Hamann wird deutlich:

„Die Probleme der Österreicher hätten wir gerne“

Fußball International
06.09.2023 05:51

 Ernüchterung hat sich bei den Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft breit gemacht. Neun Monate hat die DFB-Elf noch Zeit, um vor der Heim-EM (14. Juni - 14. Juli 2024) so etwas wie eine Euphorie zu entfachen. In den Testspielen gegen Japan am 9. September in Wolfsburg und gegen Frankreich am 12. September in Dortmund sollen erste Schritte zur Rehabilitierung gelingen. TV-Experte Didi Hamann fand nun erneut deutliche Worte.

In den vergangenen Monaten setzte es für die Auswahl von Teamchef Hansi Flick fast nur Enttäuschungen. Dem Aus in der Gruppenphase der Winter-WM in Katar folgten schwache Testspiele gegen Belgien (2:3), Ukraine (3:3), Polen (0:1) und Kolumbien (0:2). „Jetzt haben sie zwei Spiele, da muss man Besserung sehen. Was seit der WM passiert ist, ist einfach nicht gut genug. Im Moment vergraulen wir die Leute“, erklärte Didi Hamann.

„Ich war skeptisch“
Der 59-fache deutsche Teamspieler ist TV-Experte bei Sky und blickt ob der jüngsten Leistungen sogar neidvoll Richtung österreichischem Nationalteam. „Die Probleme, die die Österreicher haben, die hätten wir im Moment gern“, sagte Hamann, der dem ÖFB-Team seit der Bestellung seines Landsmanns Ralf Rangnick zum Teamchef eine sehr positive Entwicklung bescheinigt. „Mit Rangnick ist es in Österreich gut angelaufen. Ich war skeptisch, aber im Moment macht er es sehr gut.“

Hansi Flick steht ordentlich in der Kritik. (Bild: AP Photo/Martin Meissner)
Hansi Flick steht ordentlich in der Kritik.

Dessen DFB-Pendant muss sich dagegen viel Kritik anhören. Flick „muss schauen, dass er die Formation findet, dass er elf Leute findet, die zusammenpassen und Sicherheit miteinander bekommen. Ausprobieren bringt nur was, wenn du positive Erkenntnisse daraus gewinnst. Die einzige Erkenntnis, die er aus den letzten sechs Monaten gezogen hat: egal wer spielt, sie spielen denselben Schmarrn“.

„Die können es“
An der Qualität der Spieler liegt es nicht, ist Hamann überzeugt. „Ich glaube schon, dass es drei vier bessere Nationen gibt. Aber sie (die deutschen Teamspieler) spielen alle für Top-Mannschaften, da sind zehn Champions-League-Sieger dabei. Die können es“, betonte der Kritiker.

Hansi Flick: Vom Traumstart zum Fisako. (Bild: Krone KREATIV, Adobe Stock, EPA)
Hansi Flick: Vom Traumstart zum Fisako.

Baustellen ortet er vor allem in der Außenverteidigung und im Angriff. „Natürlich haben wir keinen Stürmer, aber der Füllkrug, wenn er gespielt hat, hat er Tore gemacht. Wir haben drei sehr gute Torhüter. Wir haben gute Innenverteidiger, außen ist es ein bisschen schwer. Du musst schauen, dass du eine sattelfeste Verteidigung hinstellst“, analysierte Hamann.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele