Für 100.000 Dollar

Porno-Angebot für Tennis-Traumduo Tsitsipas/Badosa

Tennis
14.07.2023 21:02

Gerade noch beim Grand-Slam-Turnier von Wimbledon auf dem „Heiligen Rasen“ am Spielen mit gelben Filzkugeln und bald schon beim sexuellen Spiel miteinander? Für Tennis-Traumpaar Stefanos Tsitsipas und Paula Badosa liegt offenbar ein Angebot vor, für regelmäßige gemeinsame Liebesspiele vor der Kamera rund 100.000 Dollar einzustreifen … 

Wie britische Medien berichten, steckt die Erotik-Plattform „My.Club“ hinter der schlüpfrigen Offerte, Vize-Präsident Mike Ford tut sich in dem Zusammenhang regelrecht als Fan der beiden Tennis-Stars hervor.

„Ich habe mit Bedauern feststellen müssen, dass ...“
„Lieber Stefanos Tsitsipas und liebe Paula Badosa, ich habe mit Bedauern feststellen müssen, dass ihr eure Teilnahme am diesjährigen Mixed-Doppel-Wettbewerb in Wimbledon zurückziehen habt müssen“, so Ford in einem offenen Brief.

Er gibt sich davon überzeugt, dass Fans rund um den Erdball enttäuscht darüber seien, dass sie „das neueste Traumpaar des Tennis-Sports nicht gemeinsam auf demselben Platz […] sehen können, wie sie Bälle schlagen und Aufschläge üben.“

77.000 Pfund - oder eben 100.000 Dollar - geboten
Damit zumindest die beiden Tennis-Asse den finanziellen Verlust, der ihnen durch das Nicht-Antreten in Wimbledon entstanden sei, ausgleichen können, bietet Ford nun 77.000 Pfund - eben 100.000 Dollar) -, wenn Tsitsipas und Badosa über die Zeitspanne eines Jahres dreimal wöchentlich private Videos und Fotos zu ihrem Liebesleben auf der Website veröffentlichen …

Ob man bei „My.Club“ ernsthaft glaubt, dass das Paar auf das Angebot einsteigt, ist nicht bekannt - ungeachtet davon gibt es wohl keinen Zweifel daran, dass die Plattform alleine durch die Veröffentlichung desselben zumindest eine ordentliche Portion Aufmerksamkeit abstauben kann …

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele